Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Effiziente Kleinwagen: Fiat stattet die Modelle Fiat Panda und Fiat 500 erstmals mit Hybrid-Technik aus

AUTOR: REDAKTION | 14. JANUAR 2020


Effiziente Kleinwagen: Fiat stattet die Modelle Fiat Panda und Fiat 500 erstmals mit Hybrid-Technik aus

Kleinwagen aus Italien sind seit Jahrzehnten beliebt und Fiat hat mit dem im schicken Retro-Stil gehaltenen Fiat 500 sowie dem praktisch getrimmten Fiat Panda gleich zwei Autos in diesem Segment am Start. Während unter der Motorhaube bislang reine Verbrennungsmotoren dominierten, könnte sich dieses Bild im Jahr 2020 nun ändern. Denn der traditionsreiche italienische Automobilhersteller holt mit den neuen Modellen Fiat Panda Hybrid und Fiat 500 Hybrid erstmals die Mild-Hybrid-Technologie in diese Baureihen. Was das konkret bedeutet und welche Vorteile es für Autofahrer und Leasingkunden mit sich bringt, haben wir uns einmal im Detail angesehen.


Dreizylinder-Benziner mit 51 kW (70 PS)

Für den Start ins Hybrid-Zeitalter hat Fiat den beiden Kleinwagen einen neuen Motor verpasst, der die Grundlage des Antriebssystems bildet. Es handelt sich dabei um einen Dreizylinder-Benziner, der auf eine Aufladung verzichtet. Der ein Liter große Saugmotor leistet 51 kW (70 PS) und ist unter anderem durch einen Alu-Motorblock, den Fiat gemeinsam mit den Experten von Teksid entwickelt hat, konsequent auf Leichtbau ausgerichtet. Auf diese Weise wiegt das komplette Triebwerk unter 80 Kilo. Seine Leistung gibt der neue Motor über ein Handschaltgetriebe mit sechs Gängen ab; angetrieben werden wie üblich die Vorderräder. Als verbrauchssenkend erweist sich dabei der sechste Gang, der durch seine lange Übersetzung als „Schongang“ ausgelegt ist.


Mild-Hybrid per Riemen-Starter-Generator

Das eigentliche Novum verbirgt sich aber neben dem Benziner. Denn dort sitzt der so genannte Riemen-Starter-Generator, kurz RSG. Der Generator kann beispielsweise beim Anfahren als zusätzlicher Elektromotor eine Leistung von immerhin bis zu 3,6 kW bereitstellen – also knapp fünf zusätzliche PS, die den Fiat 500 Hybrid bzw. den Fiat Panda Hybrid agiler machen, als es die reinen Daten des Verbrenners vermuten lassen würden. Zu den Vorzügen des Mild-Hybrid-Systems zählt zudem, wie auch von anderen Fahrzeugen mit dieser Technologie bekannt, ein deutlich erweiterter Arbeitsbereich für die verbrauchssenkende Start-Stopp-Automatik. Dank RSG ist das Abschalten des Benziners nicht erst im Stand, sondern bereits bei Geschwindigkeiten von unter 30 Stundenkilometer möglich, was etwa beim Ausrollen bereits zusätzlich Kraftstoff einsparen kann. Mit dem Riemen-Starter-Generator verbunden ist auch ein eigener Lithium-Ionen-Akku – in der Batterie mit einer Kapazität von 11 Ah wird per Rekuperation die Energie gespeichert, die beispielsweise beim Bremsen anfällt. Wie hoch genau die Kraftstoff-Einsparung gegenüber einem vergleichbaren, reinen Benziner ist, verrät Fiat (noch) nicht. Wohl aber ist bekannt, dass sowohl der neue Fiat 500 Hybrid als auch der neue Fiat Panda Hybrid die Vorgaben der künftig geltenden Emissionsklasse Euro 6d erfüllen.


Fiat 500 Hybrid und Fiat Panda Hybrid setzen auf Nachhaltigkeit

Das Vermeiden unnötiger Belastungen und ein generell nachhaltiger Ansatz sind bei den neuen Hybrid-Modellen von Fiat auch im Innenraum wichtige Aspekte. So sind die Sondermodelle der Launch Edition zum Beispiel mit Sitzbezügen ausgestattet, die vollständig aus recycelten und speziell aufbereiteten und verarbeiteten Kunststoffen bestehen, darunter teilweise auch „Plastikmüll“ aus den Meeren. Erkennbar ist die Launch Edition von Fiat Panda Hybrid und Fiat 500 Hybrid außerdem an speziellen Hybrid-Schriftzügen sowie einer der Edition vorbehaltenen Lackfarbe namens Tau Grün.


LeasingTime meint:

Mild-Hybrid-Systeme mit Riemen-Starter-Generatoren kamen zunächst in größeren Premium-Fahrzeugen zum Einsatz. Nun bahnt sich die Technologie erfreulicherweise den Weg auch immer mehr in den „automobilen Mainstream“. Der Fiat Panda Hybrid sowie der Fiat 500 Hybrid sind der Beweis dafür, dass es sich auch bei kleineren Verbrennungsmotoren lohnen kann, auf die zusätzliche Unterstützung durch eine E-Maschine zu setzen, um den Verbrauch zu senken.


Fiat bei LeasingTime

Ob Fiat Panda, Fiat 500, Fiat Tipo, Fiat 500X, Fiat 500L, Fiat 124 Spider oder Fiat 500C: Mit schick gestylten und auch technisch überzeugenden Autos macht Fiat Leasing- und Finanzierungskunden die Auswahl des richtigen Fahrzeugs gar nicht so einfach. Relativ simpel ist es dafür zum Glück bei LeasingTime, sich schnell und einfach online einen Überblick über die aktuellen Angebote für das Leasing oder die Finanzierung eines Fiat zu verschaffen. Vergleichen Sie jetzt die monatlichen Raten und verfügbaren Laufzeiten zum Leasen oder Finanzieren für verschiedene Autos von Fiat und profitieren Sie von den gewohnten LeasingTime-Vorteilen.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat Tipo Kombi 1.4 Street LED Tagfahrlicht Einparkhilfe

Fiat Tipo

Kombi 1.4 Street LED Tagfahrlicht Einparkhilfe


Fahrzeug

70 kW (95 PS) Benzin
Handschaltung
Cinema Schwarz Metallic

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
6.5 l/100 km (komb.), 149 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

129,00

(Rate ohne MwSt. € 108,40)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...