mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Performance-Mini: Der neue Mini John Cooper Works GP

AUTOR: REDAKTION | 27. NOVEMBER 2019


Performance-Mini: Der neue Mini John Cooper Works GP

Der Name John Cooper steht seit jeher für die sportbetonten Ableger der Mini-Familie. Die „Works“ Modelle wiederum legen noch mal einen drauf – und mit dem neuen John Cooper Works GP stellt Mini jetzt ein echtes Power-Mobil vor, welches die Herzen vieler Fans der Marke höher schlagen lassen dürfte. Mit über 300 PS sorgt der kleine Renner für viel Fahrspaß und bringt brachiale Fahrleistungen auf die Straße. Wir haben uns den aktuellsten Mini-Ableger, der ab dem Frühjahr 2020 verfügbar sein wird, einmal näher angesehen.


Aufwendig optimierter Vierzylinder-Benziner mit TwinTurbo-Technologie

Beim Antrieb des neuen Mini John Cooper Works GP hatten die Ingenieure die Möglichkeit, alle Register zu ziehen. Zum Einsatz kommt ein zwei Liter großer Vierzylinder mit einigen technischen Finessen. So wurde etwa die Führung der Ansaugluft komplett neu entwickelt und weist größere Querschnitte auf. Eine speziell optimierte Benzin-Direkteinspritzung baut einen Einspritzdruck von bis zu 350 bar auf. Befeuert wird der Motor des Mini John Cooper Works GP außerdem durch die Mini Twin Power Turbo-Technik mit einem in den Abgaskrümmer integrierten Turbolader. Die Gangwechsel erfolgen über eine Sport-Steptronic mit acht Gängen; für die Vorderräder ist außerdem eine mechanische Differenzialsperre verbaut. Über Schaltwippen am Sportlenkrad ist natürlich auch der manuelle Gangwechsel möglich.


Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau

Viel Aufwand bei der Konstruktion also. Doch tritt man im neuen John Cooper Works GP das Gaspedal durch, wird augenblicklich klar, dass sich jegliche Mühe mehr als gelohnt hat. Denn dank 225 kW (306 PS) geht das Triebwerk mit überraschender Vehemenz zu Werke. Waren bisherige Cooper- und Works-Modelle bereits dynamisch, stößt der neuste Ableger nochmals in andere Dimensionen vor. Gerade einmal 5,2 Sekunden vergehen so für die Beschleunigung von 0 auf 100 Stundenkilometer. Wer weiter auf dem Gas bleibt, darf sich auch in höheren Geschwindigkeitsbereichen über ungezügelten Vortrieb freuen. Denn beim neuen Mini John Cooper Works GP wird auf die sonst bekannte, technische Abregelung bei 250 km/h bewusst verzichtet. In der Spitze wird der sportlichste Mini damit bis zu 265 km/h schnell.


Der Mini John Cooper Works GP ist als Zweisitzer konzipiert

Die nächste Überraschung wartet beim Einsteigen. Denn anders als normale Mini-Modelle ist das Auto konsequent als reiner Zweisitzer ausgelegt. Vorne warten zwei ausgeformte Sportsitze mit roten Gurtbändern, auf eine Rückbank wurde verzichtet. Stattdessen befindet sich hinter den beiden Sitzen eine breite, in der Farbe Chili Red lackierte Alu-Querstrebe, die unter anderem auch als Schutz vor Gegenständen aus dem Kofferraum fungiert.


Sportlicher Klang

Verzichten muss man nicht nur auf die Mitnahme von mehreren Passagieren, sondern auch auf allzu viel akustischen Komfort: Um Gewicht einzusparen, hat Mini auch die Geräuschdämpfung etwas abgespeckt. Umso klarer vernehmbar ist dadurch die Sportauspuffanlage des Mini John Cooper Works GP. Aus den zwei großen, zentral platzierten und matt gebürsteten Endrohren tönt speziell bei sportlicher Fahrweise ein besonders kerniger Sound, der optimal zur Leistungsfähigkeit des Autos passt.


LeasingTime meint:

Man muss das Auto noch gar nicht gefahren haben: Die puren Leistungsdaten des neuen Mini John Cooper Works GP, gepaart mit dem Wissen um das sprichwörtlich Go-Kart-ähnliche Fahrgefühl des Minis machen deutlich, dass hier purer Fahrspaß warten dürfte. Apropos warten: Zu lange sollte man nicht überlegen, denn der Über-Mini wird auf 3.000 Exemplare limitiert.


Mini bei LeasingTime

Stöbern Sie jetzt durch unsere Angebote für das Leasen eines Mini. Ob Cooper, CountrymanClubman oder Mini Cabrio – die Chancen stehen gut, dass Sie auf der Plattform LeasingTime bereits das passende Händlerangebot finden. Vergleichen Sie die monatlichen Raten für ein Autoleasing ganz einfach online und informieren Sie sich unverbindlich mit wenigen Klicks über die Konditionen, indem Sie die Vertragslaufzeit und die jährlichen Inklusivkilometer auswählen. Für alle weiteren Einzelheiten stehen Ihnen wir und der jeweilige Händler selbstverständlich auch jederzeit gerne zur Verfügung.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


MINI One Navi+Keyless+LED+SHZ+ParkAssist++
Privat | Gewerbe

MINI One

Navi+Keyless+LED+SHZ+ParkAssist++


  • Wartung & Repair zubuchbar
  • Mini Next inklusive!

Fahrzeug

75 kW (102 PS) Benzin
Handschaltung
STARLIGHT BLUE METALLIC

Leasing

0,- € Anzahlung
42 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

93055 Regensburg

Rate/Monat

167,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 143,97

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...