Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Edel und sportlich: Der neue Cupra Ateca Limited Edition

AUTOR: REDAKTION | 30. OKTOBER 2019


Edel und sportlich: Der neue Cupra Ateca Limited Edition

Spätestens seit Cupra als eigene Marke auftritt, setzen die Spanier komplett auf pure Sportlichkeit. Die leistungsstarken Modelle betonen bewusst ihre Unabhängigkeit von den Seat-Basismodellen. Ein klarer Beleg dafür ist jetzt das Sondermodell Cupra Ateca Limited Edition. Der kompakte SUV vereint die bewährte Dynamik des leistungsstarken Antriebs mit einer ganzen Reihe von exklusiven Design-Highlights, bleibt dabei aber unter dem Strich dennoch einigermaßen bezahlbar. Wir haben wie gewohnt die Details und Eckdaten rund um den neuen Cupra Ateca Limited Edition.


Große Räder und spezielle Bremsanlage

Von außen ist der neue Cupra unter anderem an den speziellen, kupferfarbenen 20 Zoll Felgen zu erkennen. Sie sind nicht nur ein optischer Hingucker, sondern lassen dank ihrer Dimensionen den Ateca gleichzeitig auch mit noch breiterer Spur auf der Straße stehen, was den bulligen, satt auf dem Asphalt kauernden Eindruck des SUVs weiter herausstellt. Die üppig dimensionierten Räder sind keinesfalls nur „Show“ – sie ermöglichen auch den Einsatz einer 18 Zoll großen Bremsanlage des italienischen Spezialanbieters Brembo. So kann der CUPRA Ateca Limited Edition bei Bedarf nicht nur vehement, sondern auch besonders fein dosiert verzögert werden. Die Farbe Kupfer findet sich darüber hinaus auch an den Außenspiegelgehäusen des Ateca. Apropos Farbe: Mit Energy Blau, Rodium Grau und Graphene Grau stehen für die Limited Edition zudem spezielle Lacktöne zur Auswahl.


Viel Alcantara im Innenraum

Im Innenraum hat Cupra ebenfalls Hand angelegt. Auf Fahrer und Mitfahrer wartet dadurch unter anderem jede Menge Alcantara in der Farbe Petrolblau. Mit dem edlen Material sind nicht nur die beiden vorderen Sportsitze, sondern auch die Verkleidungen der Türen sowie die Rücksitze bezogen. Darüber hinaus hat Cupra für zahlreiche kleine, aber feine Design-Momente gesorgt. So sind zum Beispiel Zierleisten aus Kupfer und Carbonfaser verbaut, die Füße ruhen auf speziellen Cupra-Fußmatten und selbst der Schlüssel des Sondermodells hebt sich ab – denn er ist mit einer Hülle aus Kohlefaser versehen.


Der Cupra Ateca Limited Edition setzt auf das bewährte TSI-Triebwerk

Exklusivität verrät übrigens auch der Blick aufs Heck der Limited Edition. Denn dort münden die Endrohre der Sport-Abgasanlage des Herstellers Akrapovič. Der slowenische Anbieter war zunächst vor allem im Motorrad-Segment vertreten und steht für besonders hochwertige Sport-Auspuffe. Beim neuen Cupra Ateca Limited Edition führt die Anlage nicht nur zu einem noch sportlicheren Motorsound, sondern ermöglicht gleichzeitig auch eine Reduktion des Gewichts um etwa sieben Kilo. Ansonsten arbeitet unter der Haube der gewohnte Antriebsstrang des Cupra Ateca. Das bedeutet: Ein zwei Liter großer TSI-Benziner mit vier Zylindern, der satte 221 kW (300 PS) und ein Drehmoment in Höhe von 400 Nm bereitstellt. In Verbindung mit dem Allradantrieb 4Drive und den damit verbundenen Vorteilen bei der Traktion reicht das aus, um den Kompakt-SUV in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Für die Gangwechsel ist dabei wie gehabt ein DSG-Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Fahrstufen zuständig. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 247 km/h.


LeasingTime meint:

Der Cupra Ateca begeistert beim Leasing ebenso wie bei einer Finanzierung als sportlicher Kompakt-SUV. Die auf 1.999 Autos limitierte „Limited Edition“ legt hier noch mal einen drauf und besticht unter anderem durch die speziellen Optik-Anpassungen, die Räder und die Akrapovič Sport-Auspuffanlage. Preislich liegt das ab Anfang des Jahres 2020 erhältliche Sondermodell bei 49.850 Euro.


Cupra bei LeasingTime

Schiere Dynamik: Die spanische Performance-Marke Cupra unterstreicht ihre Unabhängigkeit von Seat durch die leistungsstarken und in vielen Details eigenständigen Fahrzeuge. Mit einem Auto wie dem Ateca ist Cupra im beliebten Segment der sportlichen Kompakt-SUVs gut aufgestellt. Besonders günstig und einfach können Sie ein solches Fahrzeug mit einem Leasing oder einer Flex-Finanzierung von LeasingTime bewegen. Denn auf unserer Plattform finden Sie nicht nur laufend aktualisierte, passende Angebote für die private und/oder gewerbliche Nutzung, sondern können auch mit wenigen Schritten direkt online den Weg für den Vertragsabschluss starten. Kalkulieren Sie doch einfach einmal ganz unverbindlich Ihre Leasingrate für den Cupra Ateca durch Angabe der gewünschten Vertragslaufzeit beim Leasen oder Finanzieren und die jährlich benötigten Kilometer.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Arona Xcellence 1.0 TSI DSG

Seat Arona

Xcellence 1.0 TSI DSG


  • individuell konfigurierbar

Fahrzeug

85 kW (115 PS) Benzin
Automatik
Farbe frei wählbar

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.0 l/100 km (komb.), 114 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

99,00

(Rate ohne MwSt. € 83,19)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...