Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Edler Plug-in-Hybrid in der Kompaktklasse: Der VW Golf GTE Edition

AUTOR: REDAKTION | 15. OKTOBER 2019


Edler Plug-in-Hybrid in der Kompaktklasse: Der VW Golf GTE Edition

Derzeit wirft der neue VW Golf 8 bereits seine Schatten voraus. Doch bevor der Namensgeber der Kompaktklasse in seine nächste Modellgeneration startet, legt Volkswagen seinen Dauerbrenner noch einmal in einer ganz speziellen Auflage auf. Denn der Golf GTE Edition kann nicht nur mit seinem Plug-in-Hybrid-Antrieb begeistern, sondern besticht auch durch eine besonders umfangreiche Ausstattung auf gehobenem Niveau. Ob es sich lohnen kann, kurz vor Erscheinen des neuen Golfs zur Edition des GTEs zu greifen und welche Highlights der VW bietet – wir haben alle Einzelheiten wie gewohnt hier im Blog.


Ausstattung auf hohem Niveau

Dass der GTE Edition die Speerspitze im Golf-Segment bilden will, wird schon beim Einsteigen sofort klar. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Sportsitzen Platz, die dank dem Lederpaket Vienna edel bezogen sind. An den Pedalen kommt Edelstahl in gebürsteter Ausführung zum Einsatz und auch die Einstiegsleisten, die noch dazu beleuchtet sind, sind mit Edelstahl im wahrsten Sinne des Wortes „veredelt“. Auch im Bereich der technischen Ausstattung und des Infotainments liegt der neue VW Golf GTE Edition auf hohem Niveau. Verbaut sind zum Beispiel ein schlüsselloses Start- und Schließsystem, eine Rückfahrkamera für sicheres Parken und Rangieren (Rear View) und das Fahrerassistenzpaket Plus, in dem unter anderem Annehmlichkeiten wie ein automatisches Fernlicht sowie ein Spurhalteassistent enthalten sind. Für den richtigen Weg auf allen Straßen sorgt das Navigationssystem Discover Pro. Serienmäßig ist beim Golf GTE Edition darüber hinaus auch das Active Info Display. Auch äußerlich zeigt das Editionsmodell, was es hat. Abgedunkelte Seitenscheiben und Rückleuchten (inklusive dynamisch laufenden Blinkern), sportlich-blaue Bremssättel und stylische Räder in der Größe 18 Zoll tragen zu einem performanten Auftritt des Autos bei. Dazu passt die exklusive, extravagante Farbkombination aus Oryxweiß Perlmutteffekt und einem als Kontrast in der Farbe Lapiz Blue Metallic lackierten Dach.


Plug-in-Hybrid mit 150 kW (204 PS) Systemleistung

Unter der Haube des Volkswagen Golf GTE Edition gibt es keine großen Überraschungen – hier werkelt die schon aus dem normalen GTE bekannte Plug-in-Hybrid-Einheit. Das bedeutet: Der 1,4 Liter große TSI Benziner mit Benzindirekteinspritzung wird zusätzlich von einem E-Motor unterstützt. Die rechnerische Systemleistung summiert sich auf 150 kW (204 PS). Das verschafft dem GTE Edition flotte Fahrleistungen: Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 222 km/h und von 0 auf 100 km/h geht es auch dank dem gemeinsamen Drehmoment der Antriebe aus dem Stand in 7,6 Sekunden. Für die spritzigen Fahrwerte sorgt nicht zuletzt der spezielle GTE-Modus, bei dem im „Boost“ beide Antriebe zusammenarbeiten, um maximalen Vortrieb zu erzeugen. Wichtig zu wissen ist beim Thema Plug-in-Hybrid natürlich immer die rein elektrische Reichweite, die das Auto ohne Einsatz des Benziners zurücklegen kann. Hier sind laut Volkswagen und gemäß NEFZ beim Golf GTE Edition knapp 50 Kilometer drin – für viele typische Kurzstrecken ist das Auto mit der Batterie also ausreichend versorgt. Apropos Batterie: Wer den GTE Edition wieder aufladen möchte, muss dafür keine spezielle Ladestation aufsuchen. Im Prinzip reicht die normale Haushaltssteckdose, mit der der leere Akku in unter vier Stunden komplett aufgeladen werden kann.


LeasingTime meint:

Wer einen VW Golf GTE Edition kaufen, leasen oder finanzieren möchte, muss sich in jedem Fall beeilen. Denn Volkswagen limitiert die Edition auf exakt 200 Autos. Wie exklusiv der GTE Edition ist, zeigt sich übrigens auch an einem speziellen Detail im Innenraum. Denn auf dem Deckel des Aschenbechers in der Mittelkonsole befindet sich eine Lasergravur mit der jeweiligen Seriennummer des Fahrzeugs. Der Kaufpreis liegt bei 47.600 Euro.


Volkswagen bei LeasingTime

Den VW Golf GTE leasen bzw. finanzieren oder ein anderes Auto von VW zu einer attraktiven Monatsrate fahren: Bei LeasingTime finden Sie sowohl geschäftlich wie auch privat das passende Fahrzeug. Beim Kilometerleasing gleichermaßen wie bei der Flex-Finanzierung profitieren Sie dabei von unserer langjährigen Erfahrung und unseren vielfältigen Partnerschaften im Markt, durch die wir in der Lage sind, besonders interessante Konditionen anzubieten. Alle Einzelheiten zu den Kosten beim Leasing oder bei der Finanzierung eines Volkswagens sind jeweils direkt beim Fahrzeugangebot ersichtlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Passat Variant 1.5 TSI Comfortline NAVI ACC P

Volkswagen Passat

Variant 1.5 TSI Comfortline NAVI ACC P


Fahrzeug

110 kW (150 PS) Benzin
Handschaltung
Pyrit silber metallic

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

€/Monat
inkl. MwSt.

180,00

(Rate ohne MwSt. € 151,26)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...