Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Kräftiger Diesel und zwei Ausstattungspakete: Neue Auswahlmöglichkeiten beim VW T-Roc

AUTOR: REDAKTION | 24. SEPTEMBER 2019


Kräftiger Diesel und zwei Ausstattungspakete: Neue Auswahlmöglichkeiten beim VW T-Roc

Er ist gerade einmal seit rund zwei Jahren auf dem Markt, hat sich im Segment der kompakten SUVs aber längst als einer der Bestseller in seiner Klasse etabliert: Mit dem T-Roc hat Volkswagen den passenden SUV für alle im Angebot, die ein Auto in (ungefährer) Golf-Größe suchen, gerne aber auch den besonderen Look haben und von der leicht erhöhten Sitzposition profitieren möchten. Bis hinauf zum extrem sportlich motorisierten T-Roc R mit leistungsstarkem TFSI Benziner und 221 kW (300 PS) ist der VW T-Roc mit verschiedenen Triebwerken erhältlich und kann somit verschiedenste Anforderungen erfüllen. Hier kommt nun ein kräftiges Diesel-Aggregat hinzu, außerdem sind mit „beats“ und „Black Style“ zwei neue Ausstattungs- und Design-Pakete erhältlich. Wir haben die News rund um den VW T-Roc – und auf unserem Portal finden Sie natürlich auch die dazu passenden Leasing- und Finanzierungsangebote.


Kräftiger Durchzug dank 400 Nm Drehmoment

Neu unter der Haube des T-Roc ist die Ausbaustufe des bewährten Zweiliter-VW-TDIs mit nunmehr 140 kW (190 PS). Dank 400 Nm Drehmoment und in Kombination mit dem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe (DSG) mit sieben Gängen präsentiert sich der SUV damit in praktisch jeder Fahrsituation ausgesprochen durchzugsstark und verfügt über ordentliche Kraftreserven. Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt damit in unter 7,2 Sekunden, wozu sicher auch die gute Traktion durch den serienmäßigen 4MOTION Allradantrieb beiträgt. So oder so dürfte der VW T-Roc damit unter den dieselgetriebenen Kompakt-SUVs im Spitzenfeld liegen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 216 km/h. Den Verbrauch gibt Volkswagen nach NEFZ mit 5,2 Liter je 100 km (kombiniert) an. Zu haben ist der neue Top-Diesel im T-Roc in Verbindung mit der Ausstattungslinie „Sport“. Diese enthält automatisch zusätzlich Annehmlichkeiten wie dunkelrote LED-Rückleuchten, eine Edelstahl-Pedalerie, spezielle Leichtmetall-Räder sowie Ambientebeleuchtung. Für einen besonders sportlichen, coolen Look sind zudem die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe abgetönt.


Paket „beats“ mit Soundsystem

Wer die „normale“ Ausstattungslinie Sport noch weiter veredeln möchte, kann dies nun, wie eingangs schon erwähnt, mit zwei zusätzlich Paketen. „beats“ dürfte dabei eine attraktive Wahl für alle Audio-Fans sein. Denn wie der Name schon erraten lässt, ist hier das entsprechende Soundsystem mit an Bord des VW T-Roc. 300 Watt Gesamtleistung, ein Subwoofer, ein digitaler Verstärker mit acht Kanälen sowie sechs Lautsprecher-Boxen sorgen für passende Beschallung mit der gewünschten Lieblingsmusik. Ansonsten steht die Farbe Rot hoch im Kurs beim VW T-Roc mit dem beats-Paket. Das Dashpad ist ebenso Rot gehalten wie die Außenspiegel und auch die Leichtmetall-Felgen werden von einer roten Umrandung des VW-Logos geziert.


„Black Style“ für die Optik des VW T-Roc

Schwarz statt Rot hingegen lautet naheliegender Weise das Motto beim Paket namens Black Style. Hier sind innen wie außen viele Teile in schwarzer Farbe gehalten. Dazu zählen beispielsweise Seitenleisten, die Außenspiegel, die Zierleiste am Kühlergrill, eine spezielle Folierung der C-Säule, der Dachhimmel und selbst die Räder des T-Roc – auf Wunsch auch in der Größe 19 Zoll.


LeasingTime meint:

Mehr Auswahl: Mit dem neuen Diesel und den zusätzlichen Ausstattungspaketen erweitert Volkswagen das Modellangebot beim T-Roc. Für den 140 kW/190 PS Diesel werden dabei mindestens 35.105 Euro fällig. Für das Paket „beats“ muss beispielsweise auf Basis der Sport-Version des VW T-Roc ein Aufschlag von 850 Euro eingerechnet werden. Für „Black Style“ beträgt der entsprechende Aufpreis 1.235 Euro. Die neuen Optionen sind ab sofort bestellbar.


VW bei LeasingTime

Ob T-Roc, T-CrossTiguan oder Touareg: Allein im SUV-Segment sind die Wahlmöglichkeiten bei VW bereits groß, ganz zu schweigen von weiteren beliebten Fahrzeugen wie dem Golf, Passat, Polo oder Arteon. Sowohl beim geschäftlichen als auch beim privaten Leasing (und ebenso bei einer Finanzierung) steht dabei für die meisten Kunden neben einer seriösen, zuverlässigen Abwicklung vor allem auch eine niedrige monatliche Rate im Vordergrund. Bei LeasingTime finden Sie knallhart kalkulierte Angebote für verschiedene Modelle von VW. Stöbern Sie durch unser Fahrzeugangebot und berechnen Sie direkt online unverbindlich und mit wenigen Schritten Ihre monatliche Leasing- oder Finanzierungsrate.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Golf Var. VII 1.0 TSI Join NAVI PDC SH 5-J-GARANTIE

Volkswagen Golf

Var. VII 1.0 TSI Join NAVI PDC SH 5-J-GARANTIE


Fahrzeug

85 kW (116 PS) Benzin
Handschaltung
Pure white (weiss)

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

€/Monat
inkl. MwSt.

151,00

(Rate ohne MwSt. € 126,89)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...