mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

Leasingangebote mit Behindertenprämie

Leasingfahrzeug mit Behindertenprämie bei LeasingTime.de zu besten Konditionen.

Attraktive Leasingangebote: Menschen mit Behinderung können beim Leasen oft von speziellen Angeboten profitieren. In Form einer Behindertenprämie bzw. eines Behindertenrabatts bieten viele Hersteller Sonderkonditionen an. Häufig lassen sich diese auch in Kombination mit eventuell erforderlichen Umbauten oder Sonderausstattungen nutzen. Hier erfahren Sie, welche Leasingangebote mit Behindertenprämie aktuell verfügbar sind. Außerdem haben wir für Sie zusammengestellt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um ein solches Angebot nutzen zu können. Gut zu wissen dabei: Nicht immer ist dies ausschließlich der Person mit Behinderung selbst vorbehalten. Manche Angebote beim Leasing lassen sich beispielsweise auch dann nutzen, wenn der Ehepartner oder nahe Verwandte einen Schwerbehindertenausweis haben. Entdecken Sie jetzt die aktuellen Angebote und Deals verschiedener Marken mit Rabatt für Menschen mit Behinderung.


4.79 / 5 aus 215 Bewertungen
(letzten 12 Monate)



Alle Leasingangebote mit Behindertenprämie

Audi


  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 4.7 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 124 g/km CO2 (komb.)

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 4.7 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 123 g/km CO2 (komb.)

BMW


  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 13.3 kWh/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 13.3 kWh/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Mercedes-Benz


  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 32 g/km CO2 (komb.)

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 32 g/km CO2 (komb.)

Volkswagen


  • B

    Kraftstoffverbrauch: 4.7 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 126 g/km CO2 (komb.)

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 13.1 kWh/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Hyundai


  • C

    Kraftstoffverbrauch: 4.5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 104 g/km CO2 (komb.)

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 1.5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 35 g/km CO2 (komb.)

MINI


  • B

    Kraftstoffverbrauch: 4.6 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 108 g/km CO2 (komb.)

  • C

    Kraftstoffverbrauch: 5.4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 124 g/km CO2 (komb.)

Ein Autokauf oder ein Leasing kann gerade für Menschen mit Behinderungen zusätzliche finanzielle Herausforderungen bedeuten. Denn oftmals ist es mit dem reinen Basisfahrzeug noch gar nicht getan, da unter Umständen noch zusätzliche Umbauten und Sonderausstattungen erforderlich sind. Dabei kann es sich zum Beispiel um spezielle Bedienelemente oder auch Zustiegshilfen handeln, die die eigenständige Nutzung des Autos komfortabler machen oder je nach Art der Behinderung überhaupt erst ermöglichen. Umso besser ist es da, dass die meisten Automobilhersteller zum Ausgleich auch beim Leasen eine spezielle Behindertenprämie anbieten. Dabei handelt es sich um einen besonderen Rabatt, der Menschen mit Behinderung gewährt wird. Im Folgenden zeigen wir auf, wie sich ein solcher Rabatt beim Autoleasing nutzen lässt, welche Voraussetzungen man dafür grundsätzlich erfüllen muss und welche Hersteller solche Rabatte für Behinderte anbieten.

Günstige Leasingrate dank Behindertenprämie

Rabatte verschiedener Art spielen nicht nur beim klassischen Kauf oder bei der Finanzierung eines Autos eine Rolle. Auch beim Leasing sind sie von großer Bedeutung. Denn dort bedeutet ein Rabatt schlicht und ergreifend, dass am Ende unter dem Strich eine möglichst niedrige und somit attraktive monatliche Leasingrate steht – und zwar unabhängig davon, ob es sich um privates Leasing oder ein Gewerbeleasing handelt. Und genau nach diesem Prinzip funktioniert auch die Behindertenprämie beziehungsweise der Rabatt für Menschen mit Behinderung: Erfüllt man die Voraussetzungen, sind besonders niedrige Leasingraten im Kilometerleasing ohne Anzahlung möglich.

Als Nachweis dient in der Regel der Schwerbehindertenausweis

Vorab sei gesagt: Die genauen Modalitäten rund um die Gewährung der Behindertenprämie können sich von Automobilhersteller zu Automobilhersteller in Teilaspekten unterscheiden. Insofern ist es immer ratsam, sich im Rahmen einer unverbindlichen Leasinganfrage vom jeweiligen Händler zu den Details beraten zu lassen. Allerdings gibt es bei den allgemeinen Voraussetzungen einige Eckpunkte, die bei den allermeisten Herstellern zumindest relativ ähnlich sind. So muss beispielsweise als Nachweis ein Schwerbehindertenausweis vorhanden sein und der Grad der Behinderung muss bei mindestens 50 % liegen. Darüber hinaus gibt es teilweise auch dann die Möglichkeit, den Rabatt für Menschen mit Behinderung zu erhalten, wenn im Führerschein eine Fahrhilfe eingetragen ist oder eine Contergan-Schädigung vorliegt. Wie bei einigen anderen speziellen Rabattmöglichkeiten ist es auch bei der Behindertenprämie häufig eine Voraussetzung, dass das Fahrzeug auf die Person zugelassen wird, die die Voraussetzungen erfüllt, und anschließend mindestens für einen gewissen Zeitraum (meist ein halbes Jahr) gehalten wird. Auch hier lohnt sich allerdings im Zweifel die Rücksprache mit dem Händler. Denn bei einigen Marken ist es auch möglich, das Fahrzeug auf ein nahes Familienmitglied der schwerbehinderten Person zuzulassen und dennoch vom Rabatt zu profitieren. Dies eröffnet zusätzliche Optionen. Eine weitere Besonderheit: Bei manchen Herstellern ist die Behindertenprämie an eine Mitgliedschaft im „BbAB“ geknüpft, die problemlos möglich ist – dahinter verbirgt sich der Bund behinderter Auto-Besitzer.

Fast alle Hersteller bieten Rabatte für Menschen mit Behinderung

Die Frage, welche Hersteller Rabatte für Menschen mit Behinderung anbieten, lässt sich erfreulicherweise relativ pauschal beantworten: Fast alle. Zwar gibt es einige wenige Marken, die zumindest offiziell keinen Behindertenrabatt anbieten. Erfahrungsgemäß sind jedoch auch hier auf individuelle Nachfrage oft spezielle Nachlässe möglich. Die Höhe der Rabatte kann sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden und ist zum Teil auch modellabhängig. Außerdem kann es bei manchen Anbietern vorkommen, dass bestimmte Modelle oder Modellreihen von der Behindertenprämie ausgenommen sind.

Jetzt beim Leasen von der Behindertenprämie profitieren

Auf unserer Plattform LeasingTime.de finden Sie tagesaktuell eine Reihe von Angeboten für Autos verschiedenster Marken – beispielsweise von Audi und BMW über Citroen, Fiat, Ford und Hyundai bis hin zu Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Renault, Seat, Skoda, Volkswagen und Volvo. Darunter sind auch spezielle Angebote mit Behindertenrabatt. Stöbern Sie durch unser Angebot und informieren Sie sich über passende Fahrzeuge, die Sie dank Behindertenprämie häufig bereits zu günstigen monatlichen Leasingraten im Kilometerleasing ohne Anzahlung erhalten können. Selbstverständlich beraten unsere kompetenten Partner auf Händlerseite Sie neben den Konditionen auch jederzeit gerne rund um spezielle Ausstattungsmerkmale, Fahr- und Lenkhilfen sowie Umbaumöglichkeiten, sei es ab Werk oder durch zusätzliche Anbieter.

LeasingTime.de Auto Leasing Magazin

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...

Ein Autokauf oder ein Leasing kann gerade für Menschen mit Behinderungen zusätzliche finanzielle Herausforderungen bedeuten. Denn oftmals ist es mit dem reinen Basisfahrzeug noch gar nicht getan, da unter Umständen noch zusätzliche Umbauten und Sonderausstattungen erforderlich sind. Dabei kann es sich zum Beispiel um spezielle Bedienelemente oder auch Zustiegshilfen handeln, die die eigenständige Nutzung des Autos komfortabler machen oder je nach Art der Behinderung überhaupt erst ermöglichen. Umso besser ist es da, dass die meisten Automobilhersteller zum Ausgleich auch beim Leasen eine spezielle Behindertenprämie anbieten. Dabei handelt es sich um einen besonderen Rabatt, der Menschen mit Behinderung gewährt wird. Im Folgenden zeigen wir auf, wie sich ein solcher Rabatt beim Autoleasing nutzen lässt, welche Voraussetzungen man dafür grundsätzlich erfüllen muss und welche Hersteller solche Rabatte für Behinderte anbieten.

Günstige Leasingrate dank Behindertenprämie

Rabatte verschiedener Art spielen nicht nur beim klassischen Kauf oder bei der Finanzierung eines Autos eine Rolle. Auch beim Leasing sind sie von großer Bedeutung. Denn dort bedeutet ein Rabatt schlicht und ergreifend, dass am Ende unter dem Strich eine möglichst niedrige und somit attraktive monatliche Leasingrate steht – und zwar unabhängig davon, ob es sich um privates Leasing oder ein Gewerbeleasing handelt. Und genau nach diesem Prinzip funktioniert auch die Behindertenprämie beziehungsweise der Rabatt für Menschen mit Behinderung: Erfüllt man die Voraussetzungen, sind besonders niedrige Leasingraten im Kilometerleasing ohne Anzahlung möglich.

Als Nachweis dient in der Regel der Schwerbehindertenausweis

Vorab sei gesagt: Die genauen Modalitäten rund um die Gewährung der Behindertenprämie können sich von Automobilhersteller zu Automobilhersteller in Teilaspekten unterscheiden. Insofern ist es immer ratsam, sich im Rahmen einer unverbindlichen Leasinganfrage vom jeweiligen Händler zu den Details beraten zu lassen. Allerdings gibt es bei den allgemeinen Voraussetzungen einige Eckpunkte, die bei den allermeisten Herstellern zumindest relativ ähnlich sind. So muss beispielsweise als Nachweis ein Schwerbehindertenausweis vorhanden sein und der Grad der Behinderung muss bei mindestens 50 % liegen. Darüber hinaus gibt es teilweise auch dann die Möglichkeit, den Rabatt für Menschen mit Behinderung zu erhalten, wenn im Führerschein eine Fahrhilfe eingetragen ist oder eine Contergan-Schädigung vorliegt. Wie bei einigen anderen speziellen Rabattmöglichkeiten ist es auch bei der Behindertenprämie häufig eine Voraussetzung, dass das Fahrzeug auf die Person zugelassen wird, die die Voraussetzungen erfüllt, und anschließend mindestens für einen gewissen Zeitraum (meist ein halbes Jahr) gehalten wird. Auch hier lohnt sich allerdings im Zweifel die Rücksprache mit dem Händler. Denn bei einigen Marken ist es auch möglich, das Fahrzeug auf ein nahes Familienmitglied der schwerbehinderten Person zuzulassen und dennoch vom Rabatt zu profitieren. Dies eröffnet zusätzliche Optionen. Eine weitere Besonderheit: Bei manchen Herstellern ist die Behindertenprämie an eine Mitgliedschaft im „BbAB“ geknüpft, die problemlos möglich ist – dahinter verbirgt sich der Bund behinderter Auto-Besitzer.

Fast alle Hersteller bieten Rabatte für Menschen mit Behinderung

Die Frage, welche Hersteller Rabatte für Menschen mit Behinderung anbieten, lässt sich erfreulicherweise relativ pauschal beantworten: Fast alle. Zwar gibt es einige wenige Marken, die zumindest offiziell keinen Behindertenrabatt anbieten. Erfahrungsgemäß sind jedoch auch hier auf individuelle Nachfrage oft spezielle Nachlässe möglich. Die Höhe der Rabatte kann sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden und ist zum Teil auch modellabhängig. Außerdem kann es bei manchen Anbietern vorkommen, dass bestimmte Modelle oder Modellreihen von der Behindertenprämie ausgenommen sind.

Jetzt beim Leasen von der Behindertenprämie profitieren

Auf unserer Plattform LeasingTime.de finden Sie tagesaktuell eine Reihe von Angeboten für Autos verschiedenster Marken – beispielsweise von Audi und BMW über Citroen, Fiat, Ford und Hyundai bis hin zu Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Renault, Seat, Skoda, Volkswagen und Volvo. Darunter sind auch spezielle Angebote mit Behindertenrabatt. Stöbern Sie durch unser Angebot und informieren Sie sich über passende Fahrzeuge, die Sie dank Behindertenprämie häufig bereits zu günstigen monatlichen Leasingraten im Kilometerleasing ohne Anzahlung erhalten können. Selbstverständlich beraten unsere kompetenten Partner auf Händlerseite Sie neben den Konditionen auch jederzeit gerne rund um spezielle Ausstattungsmerkmale, Fahr- und Lenkhilfen sowie Umbaumöglichkeiten, sei es ab Werk oder durch zusätzliche Anbieter.