Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Offroad-Pickup in Extremform: Der neue Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32

AUTOR: REDAKTION | 08. APRIL 2019


Offroad-Pickup in Extremform: Der neue Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32

Speziell Fans von Pickups und kernigen Offroad-Autos dürfte die Marke „Arctic Trucks“ ein Begriff sein. Die isländischen Spezialisten haben es sich auf die Fahne geschrieben, allradgetriebene Serienfahrzeuge gezielt noch weiter zu optimieren und so auch für härteste Bedingungen fit zu machen. Ein Anspruch, der sich bereits bei zahlreichen extremen Missionen und Expeditionen bewährt hat. Das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Arctic Trucks und Nissan ist jetzt der neue und streng limitierte Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32. Welche Vorzüge die japanisch-isländische Ko-Produktion zu bieten hat, zeigen wir in diesem Blogbeitrag.


Optimierte Geländegängigkeit

Höher, steiler, schwieriger: Der Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 präsentiert sich gegenüber dem normalen Navara Serienmodell in Sachen Geländetauglichkeit nochmals verbessert. So beträgt etwa die Bodenfreiheit der Sonderedition mindestens 24 cm – das sind rund 20 mm mehr als bei der Standard-Version, was in schwierigem Gelände den entscheidenden Unterschied ausmachen kann. Die Spur ist zudem an beiden Achsen jeweils vier cm breiter. Im Ergebnis gibt Nissan für den Navara N-Guard Off-Roader AT32 in vielen wichtigen Faktoren für die Geländegängigkeit nochmals optimierte Werte an. So bewältigt der Pickup einen Rampenwinkel von 24° (Serie: 22°). Der vordere Böschungswinkel darf 35° statt 31° betragen. Und beim Böschungswinkel hinten schafft der Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 mit 25° immerhin ein Grad mehr als der serienmäßige Navara mit Doppelkabine. Damit auch ruppigere Passagen schadlos überstanden werden, haben Nissan und Arctic Trucks dem Sondermodell darüber hinaus spezielle und besonders robust ausgelegte Seitenschweller spendiert. Der Pickup rollt außerdem auf imposanter Bereifung in der Dimension 275/70R17. Für den Antrieb ist ein Diesel mit 2,3 Liter Hubraum zuständig. Der Motor leistet 140 kW (190 PS), geschaltet wird über eine Automatik mit sieben Gängen. Allrad ist selbstverständlich Pflicht und hinten ist zudem eine Differenzialsperre verbaut.


Optisches Styling

Neben den harten Fakten zeichnet sich der Navara N-Guard Off-Roader AT32 aber auch durch eine entsprechend angepasste Optik aus. Egal, ob man sich bei der Außenfarbe für Black, Pearl White oder Precision Grey entscheidet: Das Gebot der Stunde ist immer Schwarz: Denn in dem Ton sind grundsätzlich nicht nur die Felgen gehalten, sondern zum Beispiel auch viele Details und Zierteile an der Karosserie wie die Gehäuse der Außenspiegel, der Kühlergrill, die Umrandungen der Nebelscheinwerfer, die Stoßstange hinten, die Dachreling, die seitlichen Trittstufen sowie die Griffe an den Türen des Doppelkabinen-Pickups. Über die Seiten des Autos zieht sich ein spezielles Dekor, das zusätzlich zum kompromisslosen Offroad-Look des Nissans beiträgt.


Innen zeigt sich das Sondermodell des Nissan Navara edel

Wer innen im Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 nun eine karge Gelände-Ausstattung auf Nutzfahrzeug-Niveau vermutet, täuscht sich gewaltig. Fahrer und Beifahrer nehmen auf komfortablen Teil-Ledersitzen Platz. Die dunkelgrauen Sitze sind für das besondere Flair mit gelben Doppelziernähten versehen, was dem Interieur des Pickup-Trucks einen durchaus exklusiven, edlen Look verleiht. Auch bei der sonstigen Ausstattung kann die Fahrerin bzw. der Fahrer des Nissans sich auf allerlei Helferlein und elektronische Unterstützung verlassen. Mit an Bord sind zum Beispiel ein Notbremsassistenz-System, ein Around View Monitor, der zur optimalen Orientierung eine Rundumsicht (360 Grad) bietet und außerdem eine gerade im Gelände natürlich sehr praktische Bergan- und Bergabfahrhilfe.


leasingtime meint:

Schicker Offroad-Pickup: Der neue Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 ist etwas ganz Besonderes. Damit verbunden ist bedauerlicherweise auch die Tatsache, dass es gar nicht so einfach sein wird, einen zu bekommen. Denn es handelt sich Nissan zufolge um eine streng auf 50 Exemplare limitierte Sonderedition. Wer das Glück hat, einen der seltenen Pickups zu ergattern, der sollte beim Kauf dafür rund 53.000 Euro bereithalten. Die Summe ist eine Kombination aus dem Basisfahrzeug Nissan Navara N-Guard, das ab 46.095 Euro erhältlich ist, und dem Umbau durch den Spezialanbieter Arctic Trucks, der mit 6.890 Euro zu Buche schlägt.


Nissan bei leasingtime

Mit Autos wie dem Nissan Juke, dem Nissan Navara, dem Nissan Qashqai oder dem Nissan X-Trail begeistert der japanische Automobilhersteller ein breites Publikum. Leasen Sie Ihren Wunsch-Nissan jetzt schon zu erstaunlich günstigen monatlichen Raten. Dazu steht Ihnen auf unserer Plattform leasingtime eine komfortable Suchfunktion zur Verfügung, mit der Sie sich auf einfache Weise passende Fahrzeuge anzeigen lassen können. Wir freuen uns darauf, bei Ihrem nächsten Autoleasing Ihr Partner zu sein!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Nissan Qashqai Visia 1.2 Klimaanlage Tempomat

Nissan Qashqai

Visia 1.2 Klimaanlage Tempomat


Fahrzeug

85 kW (116 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

€/Monat
inkl. MwSt.

149,00

(Rate ohne MwSt. € 125,21)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.