Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Dynamiker aus Stuttgart-Zuffenhausen: Das neue Porsche Cayenne Coupé

AUTOR: REDAKTION | 23. MäRZ 2019


Dynamiker aus Stuttgart-Zuffenhausen: Das neue Porsche Cayenne Coupé

Mit dem 2002 erschienenen Cayenne hat Porsche im Bereich der sportlichen SUVs Maßstäbe gesetzt. Doch in einer Nische war der Sportwagenhersteller bislang noch nicht vertreten: Im Segment der SUVs mit coupéartigem Charakter nämlich. Ein Genre, in dem bislang Autos wie der BMW X6 oder das Mercedes-Benz GLE Coupé die Fahne der deutschen Premiumanbieter hochhalten. Das ändert sich jetzt mit einem Paukenschlag aus Zuffenhausen. Denn Porsche erweitert die Cayenne-Baureihe nun um das neue Porsche Cayenne Coupé.


Markantes Heck prägt das Design

Schon auf den ersten Blick wird sofort klar: Das Cayenne Coupé ist nicht einfach nur eine leicht abgewandelte Form des beliebten Porsche SUVs, sondern zeichnet sich speziell am Heck durch eine hohe Eigenständigkeit aus. Typisch für ein Coupé fällt die Dachlinie nach hinten stark ab und mündet dort in einem markanten Spoiler an der Dachkante. Weiter optimiert werden sowohl die Aerodynamik als auch die sportliche Optik des neuen Porsche Cayenne Coupé durch einen ergänzenden, zweiten Spoiler am Heck. Dieser fährt geschwindigkeitsabhängig automatisch aus – nämlich ab einem Tempo von 90 km/h. Die Spoiler sind bei Porsche Teil der so genannten „Porsche Active Aerodynamics“, kurz als PAA bezeichnet. Gut zu wissen: Trotz des steil abfallenden Dachs spielt das Cayenne Coupé beim Kofferraum seine Vorteile als großer SUV aus: Je nach Modell 600 bzw. 625 Liter Volumen (und bei umgeklappten hinteren Sitzen modellabhängig sogar bis zu 1.540 Liter) bieten viel Stauraum.


Zwei Motoren für das Porsche Cayenne Coupé

Porsche bietet Fans dynamischer SUVs das neue Modell zunächst mit zwei Motoren an, nämlich einem Sechszylinder und einem V8. Beide Aggregate verfügen über Turbolader (Biturbo beim V8) und verhelfen dem Porsche zu entsprechend guten Fahrleistungen. Im Basismodell, dem Porsche Cayenne Coupé, arbeitet der drei Liter große Sechszylinder mit 250 kW (340 PS). Mit diesem Triebwerk sprintet das SUV-Coupé in glatten sechs Sekunden von 0 auf 100 km/h. Auf der Autobahn erreicht das Auto bis zu 243 Stundenkilometer und qualifiziert sich somit auch als äußerst zügiges, elegantes viertüriges Reise-Coupé der Premium-Klasse. Wer sich als Zusatzoption beim Basismodell für ein Leichtbau Sport-Paket entscheidet, kann den Beschleunigungswert des V6 zusätzlich um eine Zehntelsekunde senken. In einer nochmals gänzlich anderen Liga spielt das von einem Vierliter V8 befeuerte Porsche Cayenne Turbo Coupé, das mit geradezu brachialem Vortrieb zu Werke geht. Dank 404 kW (550 PS) stürmt der reinrassige Sportwagen in gerade einmal 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht bis zu 286 km/h – Porsche verzichtet wie gewohnt auf eine Abregelung bei 250 Stundenkilometern.


Exklusive Sitze im Fond

Auch im Innenraum zeigt das neue Cayenne Coupé seine Eigenständigkeit. Das zeigt sich vor allem beim Blick auf die hinteren Plätze: Ganz im Stile eines sportlichen Fahrzeugs wartet dort eine spezielle Sitzanlage mit zwei ausgeformten Einzelsitzen – das Coupé des Porsche Cayenne ist damit serienmäßig als stylischer Viersitzer ausgelegt. Übrigens muss man sich trotz der Coupé-Form keine Sorgen um die Kopffreiheit hinten machen: Durch die etwas tiefer als im regulären Cayenne platzierten Sitze können auch größere Mitfahrer dort bequem und ohne Verrenkungen Platz nehmen.


leasingtime meint:

Zugegeben: Porsche ist nicht gerade übertrieben früh dran mit der Idee, ebenfalls ein SUV-Coupé vorzustellen. Doch auch wenn sich in diesem Segment schon Mitbewerber tummeln, ist Porsche schon allein aufgrund des legendären Rufs der Marke sicher zuzutrauen, mit dem neuen Cayenne Coupé mehr als nur eine Duftmarke zu hinterlassen. Ein echtes „Schnäppchen“ ist es wie gewohnt natürlich nicht gerade, einen Porsche zu fahren. Das Basismodell mit Sechszylinder-Turbobenziner ist ab 83.711 Euro erhältlich. Beim Kauf des besonders leistungsstarken Porsche Cayenne Turbo Coupés möchte der Händler mindestens 146.662 Euro.


Porsche bei leasingtime

Ob Cayenne, Macan, Panamera oder 911: Mit einem umfangreichen Fahrzeugangebot bedient Porsche mittlerweile automobile Anforderungen, die über typische Sportwagen weit hinausgehen. Über allem steht dabei die legendäre Faszination der Marke Porsche, die Sie bei einem Leasing besonders flexibel erleben können. Dies gilt natürlich auch für andere Sportwagen und Premiumfahrzeuge bei leasingtime. Wählen Sie einfach die gewünschten Inklusivkilometer pro Jahr sowie die Leasingdauer, dann wird die zugehörige Leasingrate sofort angezeigt. Alle aktuellen Leasingangebote finden Sie immer auf unserer Website.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo XC40 T3 R-Design Navi LED

Volvo XC40

T3 R-Design Navi LED


  • nur noch gültig bis 24.11.19
  • inkl Wartung & Verschleiß

Fahrzeug

120 kW (163 PS) Benzin
Automatik
Black Stone

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
7.3 l/100 km (komb.), 166 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

189,02

(Rate ohne MwSt. € 158,84)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...