Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Luxuriöser Elektro-SUV: Der neue Audi e-tron

AUTOR: REDAKTION | 17. OKTOBER 2018


Luxuriöser Elektro-SUV: Der neue Audi e-tron

Die Zeiten, in denen Elektroautos vor allem die Rolle als kleinen Zweit- oder Drittfahrzeugen für den innerstädtischen Raum zugewiesen wurde, sind längst vorbei. Spätestens seit den Erfolgen des US-Anbieters Tesla bemühen sich auch die deutschen Automobilhersteller, neben Modellen mit Plug-in- oder Mild-Hybrid-Technologie wie 48-Volt-Systemen auch reine, vollwertige Elektroautos an den Start zu bringen. Zu den neuesten Vertretern dieses Segment zählt jetzt der Audi e-tron. Die wichtigsten Daten und Fakten zu diesem Fahrzeug haben wir hier zusammengestellt.


Futuristischer Style – auf Wunsch sogar ohne klassische Außenspiegel

Den neuen Audi e-tron eine stattliche Erscheinung zu nennen, ist eigentlich fast untertrieben. Denn mit einer Länge von rund 4,90 Metern spielt der Ingolstädter in der Liga der großen SUVs ganz vorne mit. Das Heck ist ähnlich wie beim Audi Q8 durch ein durchgängiges Leuchtenband geprägt, was dem Fahrzeug eine moderne, leicht futuristische Optik verleiht. Dazu passt ein echter Hingucker: Gegen entsprechenden Aufpreis ist der Audi e-tron nämlich ohne Außenspiegel lieferbar – zumindest ohne das, was man bislang bei Fahrzeugen darunter versteht. Dort, wo bei konventionellen Autos das gerade bei SUVs oft recht üppig dimensionierte Außenspiegelgehäuse sitzt, trägt der Audi dann lediglich eine schmale Kamera. Diese ersetzt die Funktion des Spiegels, indem das jeweilige Bild auf ein Display im Fahrzeuginneren übertragen wird.


Zwei Elektromotoren stellen im neuen Audi e-tron 300 kW (408 PS) zur Verfügung

Besonders spannend ist bei einem „Stromer“ natürlich immer der Blick auf den Antrieb. Im neuen Audi e-tron schlagen dabei gleich zwei Herzen: Die beiden Elektromotoren leisten gemeinsam satte 300 kW (408 PS). Das verhilft dem Elektro-SUV zu einem Sprintwert von 5,7 Sekunden für die Standard-Disziplin von 0 auf 100 km/h. Hier kann auch das massive Drehmoment von über 660 Nm, welches elektrotypisch sofort anliegt, seine Stärke ausspielen und die etwa 2,5 Tonnen Gewicht des Audi e-tron vergessen machen. Einzig beim Topspeed müssen bisherige Fahrer von leistungsstarken Premium-SUVs mit Verbrennungsmotoren geringfügige Abstriche machen: Der Audi e-tron wird nicht bei den sonst oft üblichen 250 km/h, sondern bereits bei 200 km/h abgeregelt. Ein Umstand, der im Alltag jedoch in der Regel verschmerzbar sein dürfte.


Hohe Reichweite sorgt für großen Aktionsradius

Weitaus weniger verschmerzbar wäre bei einem großen, reise- und langstreckentauglichen Auto wie dem neuen Audi e-tron eine mangelnde Reichweite. Doch dank einer Akkugröße von 95 kWh kann der Audi auch hier punkten. Genauere Werte werden wohl noch folgen, doch der Hersteller nennt bereits einen Aktionsradius von über 400 Kilometern (selbst nach dem neuen, strengen WLTP-Messzyklus), womit das Elektroauto sich ähnlich wie die einschlägige Konkurrenz auch für längere Strecken eignen wird. Möglich wird diese große Reichweite allerdings nicht nur durch den Akku alleine. Verantwortlich sind vielmehr auch innovative Rekuperations-Verfahren, die die Batterie zwischenzeitlich mit frischer Energie versorgen. Laut Audi soll der e-tron auf diese Weise in der Lage sein, bei fest jedem Bremsvorgang wertvolle Meter für das elektrische Fahren hinzuzugewinnen. Dazu trägt auch ein elektrohydraulisch integriertes Bremsregelsystem bei. Für eine besonders vorausschauende Fahrweise, die ebenfalls Energie spart, kann darüber hinaus der optionale adaptive Fahrassistent sorgen.


Technik: Vernetzung pur

Innen sowie technisch ist der neue Audi e-tron natürlich auch über den Antrieb hinaus auf dem Niveau, welches man in dieser Fahrzeugklasse erwartet. Konnektivität bzw. Vernetzung lautet das Zauberwort – der Audi e-tron ist „always online“ und Fahrerinnen und Fahrer können auf vielfältige Service-Angebot und Funktionen zugreifen. Zentraler Knotenpunkt im Auto ist dabei das Infotainment-System MMI Navigation plus.


LeasingTime meint:

Jaguar hat den I-Pace, Tesla das Model X – und Audi schickt sich mit dem neuen e-tron nun an, in dieser Fahrzeugklasse künftig ein gewichtiges Wort mitzureden. Gewichtig ist dabei im doppelten Wortsinn zutreffend, denn als großer SUV der (fast) 5-Meter-Klasse ist das Elektrofahrzeug aus Ingolstadt eine überaus imposante Erscheinung. Wenn die Reichweite auch in der Praxis hält, was der Hersteller verspricht, hat der e-tron auf jeden Fall gute Karten, eine wichtige Rolle zu spielen.


Audi bei LeasingTime

Nun ist er also vorgestellt, der erste reine Elektro-Audi. Auch im Leasing wird das Fahrzeug nach dem offiziellen Markstart eine interessante neue Option bilden. Darüber hinaus stehen Ihnen beim Leasing eines Audi natürlich auch viele weitere Baureihen und Fahrzeugklassen zur Verfügung, im SUV-Segment beispielsweise Auto wie der Audi Q5, der Q7 oder der neue Audi Q8. Bei LeasingTime.de finden Sie im sicheren Kilometerleasing ohne Anzahlung die passenden Fahrzeuge und können Ihre Leasinganfrage einfach und direkt online starten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo XC40 T3 R-Design Navi LED

Volvo XC40

T3 R-Design Navi LED


  • nur noch gültig bis 21.11.19
  • inkl Wartung & Verschleiß

Fahrzeug

120 kW (163 PS) Benzin
Automatik
Black Stone

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
7.3 l/100 km (komb.), 166 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

189,02

(Rate ohne MwSt. € 158,84)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...