Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Verbrauchen Autos mit Automatik immer noch mehr Kraftstoff?

AUTOR: REDAKTION | 20. MäRZ 2018


Verbrauchen Autos mit Automatik immer noch mehr Kraftstoff?

Die manuelle Schaltung im Fahrzeug hat zwar noch nicht ausgedient, dennoch steigt die Anzahl an Modellen mit einer Automatik. Auch wenn der Anschaffungspreis meist etwas höher ist, gibt es im Alltag einige Vorteile. Dazu zählt neben der Bequemlichkeit auch ein zum Teil geringerer Verbrauch. Moderne Automatikgetriebe besitzen häufig mehr als sechs Gänge und sorgen gerade im Stadtverkehr für ein entspanntes Fahren, denn es muss keine lästige Kupplung getreten werden. Die neuen Systeme bieten nicht nur eine zügige Beschleunigung, sorgen schalten immer im richtigen Drehzahlbereich einen Gang hoch oder runter. Die Abstufungen sind dabei so exakt, dass Sie als Fahrer davon kaum noch etwas merken. Die Automatik gibt es nicht mehr nur in Modellen der Ober- und Luxusklasse, auch immer mehr Klein- und Kompaktwagen sind damit ausgestattet.

Automatik war früher träge

Natürlich kommen die Vorurteile gegenüber der Automatik nicht von ganz ungefähr. Die früheren Automatikgetriebe waren in ihrer Funktion recht träge und arbeiteten oft sehr ineffizient. Zum einen waren die Schaltvorgänge nicht perfekt aufeinander abgestimmt und es gab nur relativ wenige Gänge, beispielsweise bei Drei- oder Viergang-Automatik-Schaltungen. Dies hatte den großen Nachteil, dass die Beschleunigungswerte in der Regel deutlich schlechter waren, als bei einem vergleichbaren Modell mit Handschaltung. Außerdem verbrauchten die Automatikfahrzeuge immer etwas mehr Sprit. Daher galten sie nicht gerade als sportlich. Doch dies hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert, besonders seit der Einführung des Direktschaltgetriebes beziehungsweise Doppelkupplungsgetriebes, bei dem die Gänge ohne Zugkraftunterbrechung geschaltet werden. Diese Technik ist sehr effizient und verhilft dem Auto zu sportlichen Leistungen. Dazu hat sich die Anzahl der Gänge deutlich erhöht. Ein modernes Automatikgetriebe besitzt zwischen sechs und neun Gängen. Dadurch ist immer ein exakter Schaltvorgang möglich, um das Fahrzeug im passenden Drehzahlbereich zu bewegen.

Fahrzeuge ohne Handschaltung

Mittlerweile ist die Automatik in Fahrzeugen so beliebt, dass es einige Modelle gar nicht mehr mit Handschaltung gibt, weil die Kundschaft dies nicht mehr verlangt. Besonders im Ober- und Luxusklassenbereich rüsten die Hersteller ihre Modelle in einigen Bereichen nur noch mit einer Automatik aus. Aber auch bei Sportwagen hat sich dies mittlerweile etabliert, da die Fahrzeuge ohne manuelle Schaltung sogar bessere Werte im Bereich der Beschleunigung erzielen. Durch eine perfekte Abstimmung schaffen es die Hersteller, die Abstufung auf den jeweiligen Fahrzeugtyp zu optimieren.

Mehr Gänge

Die Entwicklung im Bereich von Automatikgetrieben ist noch nicht abgeschlossen, denn es gibt immer noch Verbesserungen. Zudem steigt die Anzahl der Gänge weiter an. Einige Hersteller bieten schon Modelle mit einer Acht- oder Neun-Gang-Automatik an. Die Anforderungen werden dabei immer größer, denn neben einer perfekten Abstufung soll vor allem der Verbrauch gesenkt werden. Dazu müssen die Abstufungen im Drehzahlbereich kontinuierlich kleiner werden. Außerdem sollen intelligente Fahrprogramme dafür sorgen, dass der Motor immer im optimalen Bereich fährt. Mit einer Handschaltung wäre das fast unmöglich, denn dann müsste der Fahrer ständig hoch oder runterschalten. Besonders im Stadtverkehr ist in der heutigen Zeit eine hohe Flexibilität gefragt. Außerdem sollen die Bauteile immer leichter werden, damit die Fahrzeuge nicht mehr an Gewicht zulegen.

Weniger Verbrauch

Heutige Automatikfahrzeuge verbrauchen deutlich weniger Sprit als früher. Dies liegt vor allen an einer ständigen Weiterentwicklung. Durch mehr Gänge, die für eine bessere Effizienz sorgen, wurde auch im Bereich der Motorsteuerung einiges in die Wege geleitet. Im Vergleich zu einem Fahrzeug mit manueller Schaltung sind heutige Automatikwagen in der Praxis meist mindestens gleichwertig, bei einigen Modellen schneidet sogar die Automatik noch einen Tick besser ab. Aufgrund der großen Konkurrenz auf dem Automarkt, sind die Hersteller immer im Zugzwang, ihre Motoren und Getriebe zu verbessern. Mittlerweile können auch im Kleinwagensegment Modelle mit einer Automatikversion gekauft werden, was früher noch als unwirtschaftlich galt. Doch die Nachfrage nach solchen Autos steigt weiter an, denn gerade bei Fahrten im Stadtbereich ist eine ansprechende Automatik viel Wert. Dadurch lässt es sich viel entspannter fahren und Sie als Fahrer können sich voll auf den Verkehr konzentrieren. Außerdem bieten Fahrzeuge mit einer Automatik beim Wiederverkauf einen höheren Restwert, als Autos mit einem manuellen Getriebe.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/445-glaubensfrage-schalten-oder-schalten-lassen

https://www.leasingtime.de/blog/622-kraftstoff-sparen-beim-automatikgetriebe

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat 124 Spider 1.4 Turbo Lusso BOSE Leder Navi LED

Fiat 124 Spider

1.4 Turbo Lusso BOSE Leder Navi LED


  • Cabrio mit Top Ausstattung zur Top-Rate

Fahrzeug

103 kW (140 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

E

Verbrauch:
6.4 l/100 km (komb.), 148 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

199,00

(Rate ohne MwSt. € 167,23)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.