Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Das versteht man beim Auto unter dem Wendekreis

AUTOR: REDAKTION | 23. FEBRUAR 2018


Das versteht man beim Auto unter dem Wendekreis

Als Autofahrer muss man sich heutzutage mit vielen Dingen auseinandersetzen. Neben technischem Wissen gehören auch physikalische Kenntnisse zum Rüstwerkzeug eines guten Autofahrers. Nur so können Sie Ihr Fahrzeug sicher lenken und stets die Kontrolle bewahren. So können Sie mit Ihrem Fahrzeug besser umgehen und auf entsprechende Situationen besser im Straßenverkehr reagieren. Gute Autofahrer sollten hierbei auch vom sogenannten Wendekreis schon einmal etwas gehört haben. Wir zeigen Ihnen, was mit dem Wendekreis genau gemeint ist. Ebenso erfahren Sie, wie Sie den Wendekreis berechnen können und welche Auswirkungen er auf das Lenken des Fahrzeugs hat. So lernen Sie Ihr Fahrzeug immer besser kennen und kommen in Zukunft sicherer durch den Straßenverkehr.

Was bedeutet der Wendekreis?

Unter einem Wendekreis bei Fahrzeugen versteht man allgemein den äußeren Kreis, den das Fahrzeug bei einer 360 Grad Drehung zurücklegt. Dabei entstehen genauer gesagt zwei Kreise, da ein Auto ein zweispuriges Fahrzeug ist. Entscheidend ist jedoch der äußere Kreis, der durch die Räder auf der Beifahrerseite gebildet wird. Um den Kreis zu bilden muss das Lenkrad bis zum Anschlag nach links gedreht werden. Bei jedem Fahrzeug lässt sich so der individuelle Wendekreis ermitteln, unabhängig von dessen Größe.

Wie lässt sich der Wendekreis berechnen?

Beim Wendekreis ist der Durchmesser des Kreises entscheidend. Je kleiner der Durchmesser des Wendekreises ist, desto wendiger lässt sich ein Fahrzeug fahren und lenken. Sie können den Wendekreis berechnen, indem Sie beispielsweise mit Ihrem Auto über eine schneebedeckte Fläche fahren und damit einen sichtbaren Kreis auf dem Untergrund hinterlassen. Wichtig ist, dass das Lenkrad komplett bis zum Anschlag gehalten wird, um das Ergebnis nicht zu verfälschen. Anschließend können Sie mit einem Maßstab den Durchmesser des hinterlassenen Kreises ausmessen. Der Durchmesser vom Wendekreis lässt sich aber auch leicht mathematisch genau berechnen. Dazu multiplizieren Sie den Radstand mit Zwei und teilen das Ergebnis durch den Sinus aus dem maximalen Winkel, den die Räder beim Kreisfahren einschlagen würden. Die Berechnung eines Wendekreises kann zum Beispiel wichtig sein, wenn Sie in eine enge Hofeinfahrt fahren müssen, die nur über eine Einfahrt verfügt. Dank des Wendekreises können Sie ausrechnen, ob der Platz in der Einfahrt groß genug ist, um den Pkw ohne aufwendiges Rangieren wenden zu können. Ist dies nicht der Fall, kann man nur noch rückwärts aus der Einfahrt kommen, was fahrtechnisch mühseliger ist.

Wie groß ist ungefähr der Wendekreis aktueller, typischer Fahrzeuge?

Ein Wendekreis von typischen Mittelklasse Fahrzeugen beträgt meist zwischen acht bis zwölf Meter. Große Vans können die zwölf Meter auch überschreiten. Als optimaler Wendekreis wird ein Durchmesser von etwa zehn Metern gesehen. Fahrzeuge ab zehn Meter Wendekreisdurchmesser lassen sich nur schwer in engen Gassen und Kurven manövrieren. Ein kleiner Durchmesser sorgt auch dafür, dass das Lenkrad in Kurven nicht ganz so stark eingeschlagen werden muss. Ein Fahrzeug mit einem guten Durchmesser eines Wendekreises zeichnet sich dadurch aus, dass dieser im Vergleich zu der Fahrzeuglänge gering bleibt. So kann theoretisch beispielsweise eine stattliche Limousine mit einem Wendekreis von 10,5 Metern besser gesteuert werden als ein Kleinwagen, der über einen neun Meter großen Wendekreis verfügt. Doch nicht nur in Innenstädten, sondern auch im Gelände lassen sich Fahrzeuge mit einem guten Wendekreis leichter lenken. Dies gilt besonders für SUVs. Deshalb sollten Sie beim Kauf eines Fahrzeugs immer auf den Wert des Wendekreises achten. So bekommen Sie buchstäblich leichter die Kurve.

Warum kann ein möglichst kleiner Wendekreis von Vorteil sein?

Die Vorteile eines kleinen Wendekreises liegen klar auf der Hand: Man benötigt wesentlich weniger Raum beim Wenden oder bei der Meisterung einer Kurve. Gerade in der Innenstadt, wo die Straßen und Gassen oft eng sein können, hat ein kleiner Wendekreis große Vorteile. In Sackgassen lässt sich ein Auto mit einem kleinen Wendekreis leichter wenden, aber auch ein Kreisverkehr kann einfacher befahren werden. Große Fahrzeuge wie Lkws und Busse haben im Vergleich zu einem Pkw hingegen große Wendekreise. Deshalb müssen sie in Kurven, aber auch im Kreisverkehr große Kurven machen, um im wahrsten Sinne des Wortes, die Kurve zu kriegen. Auch beim Befahren von Parkplätzen, die eng nebeneinander liegen, haben Auto mit einem kleinen Wendekreis Vorteile, da man mit Ihnen teilweise leichter in die Parklücke kommt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/512-fahren-maenner-oder-frauen-besser-auto

https://www.leasingtime.de/blog/560-einfach-in-enge-luecken-parken-so-funktioniert-die-einparkhilfe

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat 500 1.2 8V Bluetooth etc.

Fiat 500

1.2 8V Bluetooth etc.


Fahrzeug

51 kW (69 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

D

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 115 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

89,00

(Rate ohne MwSt. € 74,79)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.