mehr als 14 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME MAGAZIN



Auto Leasing - Verbessertes Infotainment und spezielle Offroad-Funktionen: Der neue Jeep Renegade

Autor: Redaktion LeasingTime.de


Verbessertes Infotainment und spezielle Offroad-Funktionen: Der neue Jeep Renegade

Jeep ist wohl neben Land Rover die Marke mit der meisten „Offroad-Credibility“: Während viele andere Hersteller eher für „weichgespülte“ SUVs und Crossover stehen, erwartet man bei der legendären Marke zu Recht echte Nehmerqualitäten auch abseits befestigter Wege. Ob dies auch für den neuesten und weiter aufgewerteten Jeep Renegade zutrifft und was Jeep der Neuauflage darüber hinaus mit auf den Weg gibt, haben wir uns einmal im Detail angesehen.


Allrad: Ja, aber nicht immer

Ein Allradantrieb ist wohl das wichtigste Merkmal eines echten Geländewagens. Damit kann der neue Jeep Renegade dienen, allerdings ist 4x4 kein Muss. Denn die kleineren Motoren sind mit Vorderradantrieb ausgestattet. Das senkt Gewicht und Preis und ist letztlich sicher immer dann eine Option, wenn ohnehin nicht geplant ist, mit dem Jeep viel außerhalb normaler Straßen oder in oft tief verschneiten Regionen unterwegs zu sein. Lediglich eine Achse angetrieben wird beispielsweise im Jeep Renegade 1.6 E-torQ mit einem 81 kW (110 PS) starken Benziner. Gleiches gilt für den kleinsten Diesel innerhalb der Baureihe, den 70 kW (95 PS) starken 1.6 MultiJet. Wer jedoch zu einer der Top-Motorisierungen greift, etwa zum 1.4 MultiAir Benziner mit 125 kW (170 PS) oder zum 2.0 MultiJet Diesel mit wahlweise 103 oder 125 kW (140/170 PS), der kann sich im Renegade auf den Jeep-typischen Allradantrieb verlassen.


Mit Jeep Skills im Gelände die Orientierung behalten

Ein paar ganz besondere Gelände-Schmankerl warten zudem auf diejenigen Kunden beim Leasing oder Kauf eines neuen Jeep Renegade, die sich für das größte der drei angebotenen Infotainment-Systeme namens Uconnect entscheiden. Denn die Lösung Uconnect 8.4NAV verfügt über ein interessantes Features namens Jeep Skills. Dahinter verbirgt sich eine App mit einigen speziellen Funktionen und Anzeigen für das Fahren im Gelände. So kann man sich zum Beispiel die Längs- und Seitenneigung sowie GPS-Daten anzeigen lassen und auch Werte wie Bremsdruck oder die Antriebsverteilung zwischen den beiden Achsen werden visualisiert.


Aktualisierte Infotainment-Systeme im neuen Jeep Renegade

Das Infotainment im neuen Jeep Renegade ist aber nicht nur für eingefleischte Offroad-Fans interessant, sondern bietet überhaupt einige Neuerungen. Die hochauflösenden Farbdisplays der drei Systeme Uconnect 5.0, 7.0 und 8.4NAV sind die Steuerzentrale für viele Einstellungen im Fahrzeug und nun besonders einfach zu bedienen. Das funktioniert nicht nur per Touchscreen, sondern auch per Sprachsteuerung. So können beispielsweise Anrufe getätigt oder Kurznachrichten geschrieben werden, ohne die Hände dafür vom Lenkrad zu nehmen – ein klares Plus in Sachen Sicherheit und Komfort. Gängige Smartphones lassen sich problemlos einbinden und über das Display des Jeeps bedienen. Auch das Radio wurde im neuen Renegade modernisiert: Digitales DAB-Radio ist nun serienmäßig in allen Modellen enthalten.


LeasingTime meint:

Der Kühlergrill mit den vertikalen Streben ist seit dem legendären US-amerikanischen „Willys Jeep“ aus den Zeiten des zweiten Weltkriegs eines der Erkennungsmerkmale eines echten Jeeps. Und natürlich trägt auch der aktuellste Renegade diese Zierde. Dass er speziell in den Varianten mit reinem Vorderradantrieb im schweren Gelände wohl nicht mit seinem Ur-Großvater mithalten kann, dürfte für die meisten Interessenten absolut verschmerzbar sein. Weit wichtiger ist da im Alltag die modernisierte technische Ausstattung des Jeeps, der sich in Sachen Konnektivität und Infotainment jetzt auf dem neuesten Stand präsentiert. Ein interessantes Auto, das man nicht allzu häufig sieht und das auch beim Preis punkten kann: Der Renegade ist ab vergleichsweise moderaten 20.000 Euro erhältlich. Kunden bekommen damit nicht einfach nur ein beliebiges SUV, sondern ein Auto mit Ecken und Kanten und viel Historie.


Jeep bei LeasingTime

Um einen Jeep zu leasen, ist zunächst einmal eine Modell-Auswahl wichtig. Denn der US-Geländespezialist, der mittlerweile ja Teil von Fiat Chrysler ist, bietet natürlich nicht nur den Jeep Renegade an. Zu nennen sind hier insbesondere auch der Jeep Cherokee beziehungsweise Grand Cherokee sowie der Jeep Compass, der zwischen dem Renegade und der Cherokee-Familie positioniert ist. Ein Fall für sich ist der Jeep Wrangler, das wohl urtümlichste und kultigste aktuelle Auto von Jeep. Wenn Sie sich für einen Jeep oder einen anderen Geländewagen interessieren und dabei ein Leasing präferieren, empfiehlt es sich, unsere aktuellen Angebote zu studieren. Denn bei LeasingTime.de finden Sie kostengünstiges Autoleasing mit transparenten, fair kalkulierten monatlichen Leasingraten und ohne versteckte Kosten oder Fallstricke.

Aktuelles Schnäppchen

Jeep Compass MY22 Trailhawk --schnell verfügbar -- Plug-In HYBRID --NRW -- Automatik
Privat | Gewerbe

Jeep Compass

MY22 Trailhawk --schnell verfügbar -- Plug-In HYBRID --NRW -- Automatik


Fahrzeug

Neuwagen
177 kW (241 PS) Hybrid
Automatik

Graphit Metallic

Leasing

3750,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
5.000 km / Jahr inklusiv

46049 Oberhausen

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 2.0 l/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 44 g/km CO2 (komb.)

Unsere Top-Leasing Deals

Interessantes aus unserem Magazin

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Magazin

Allgemeines zum Leasing, Vor dem Leasing

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Magazin

Allgemeines zum Leasing, Vor dem Leasing

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Magazin

Allgemeines zum Leasing, Leasing-Ende

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...