mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Worin unterscheiden sich Oldtimer und Youngtimer?

AUTOR: REDAKTION | 06. FEBRUAR 2018


Worin unterscheiden sich Oldtimer und Youngtimer?

Was sind die Unterschiede von Oldtimern und Youngtimern?

Oldtimer üben auf viele Autofans eine große Faszination aus. Zwar sieht man diese Fahrzeuge auf den Straßen nur ganz wenig, doch in Ausstellungen können sie bewundert werden. Solche Autos besitzen zum Teil eine lange Geschichte und Tradition. Viele verbinden damit Kindheitsträume oder sogar eine Jugendliebe. Diese Fahrzeuge haben die Vergangenheit geprägt und stellen heute eine eigene Kulturgeschichte dar.


Ab wann ist ein Fahrzeug ein Oldtimer?

Ein Oldtimer stellt ein historisches Fahrzeug dar und ist somit berechtigt, ein H-Kennzeichen zu tragen. Dazu muss das Auto mindestens 30 Jahre alt sein. Allerdings bedarf es auch einer ordentlichen Pflege, damit ein H-Kennzeichen erteilt werden kann. Um ein Fahrzeug als Oldtimer einzustufen zu können, muss ein Sachverständiger dies beurteilen. Dies können Sie zum Beispiel bei einer Dekra- oder TÜV-Station erledigen lassen. Für die Einstufung zum Oldtimer müssen einige Kriterien erfüllt werden, wie zum Beispiel viele Originalteile und ein guter Allgemeinzustand. Fällt das Gutachten positiv aus, können Sie ein H-Kennzeichen beantragen. Durch ein H-Kennzeichen haben Sie einige Vorteile, da Sie weniger Steuern und Versicherungsbeiträge für das Fahrzeug bezahlen müssen. Auch können diese Autos problemlos durch eine Umweltzone fahren, ohne dafür eine grüne Plakette zu besitzen.


Was ist ein Youngtimer?

Bei einem Youngtimer handelt es sich um ein Fahrzeug, welches mindestens 15 Jahre alt ist, aber nicht älter als 30. Zudem muss das Auto noch für den Alltag tauglich sein und somit einen ordentlichen Zustand aufweisen. Besonders Modelle, die früher als eher „spießig“ galten, sind heute angesehene Youngtimer. Im deutschen Recht bekommen die Youngtimer bei der Kfz-Steuer keine gesonderte Behandlung. So ist die volle Steuerlast zu tragen. Da diese Fahrzeuge häufig über keine hohe Euro-Norm verfügen, können die jährlichen Kosten sehr hoch sein. Um das Auto auf öffentlichen Straßen zu bewegen, ist eine TÜV-Plakette notwendig. Dabei müssen vor allem die Verschleißteile immer erneuert werden. Um in eine Umweltzone fahren zu dürfen, wird eine grüne Plakette benötigt. Bei älteren Autos mit einem Dieselmotor ist dies häufig ein Problem, da die Emissionswerte teilweise zu hoch sind.


Fangemeinde

In den letzten Jahren erfreuen sich auch die Youngtimer einer immer größer werdenden Fangemeinde. Sie sind zwar nicht mehr ganz modern, doch häufig in einem technisch ordentlichen Zustand. Zudem sind geschickte Bastler noch in der Lage, die meisten Reparaturen selbst zu erledigen. Außerdem werden dabei immer wieder Erinnerungen an die eigene Kindheit geweckt. Allerdings waren die damaligen Fahrzeuge im Vergleich zu heute mit einer eher schlechten Sicherheitstechnik ausgerüstet. Oftmals gab es kein ABS und ESP an Bord und Airbags hatten nur die wenigsten Modelle. Die große Faszination bei Youngtimern ist das zeitlose Design, bei dem es noch Ecken und Kanten an den Fahrzeugen gab. Viele Modelle besitzen zudem ganz spezielle Charaktereigenschaften, die auch heute noch gefragt sind. Außerdem ist es für viele Menschen ein Hobby, dass sie noch selber am Auto etwas machen können und nicht wegen jeder Kleinigkeit in eine Werkstatt fahren müssen.


Oldtimer Modelle

Ein sehr beliebter Oldtimer ist zum Beispiel das Mercedes W113 Modell, beispielsweise der Mercedes 280 SL. Hier haben Fans oftmals große Freude daran, da die Ausführungen nur wenige Mängel besitzen und auch nach über 30 Jahren noch sehr zuverlässig ihren Dienst verrichten. Aber auch ein Porsche 911 (Urmodell) steht im Bereich der Oldtimer ganz oben. Diese Modelle überzeugen vor allem wegen ihrer außergewöhnlichen Zuverlässigkeit. Einen echten Klassiker bei den Oldtimern stellt der VW Käfer dar. Dieser ist einfach Kult und die Reihe hat viele Fans, die ein solches Auto auch nach vielen Jahren noch zu schätzen wissen. Da die verbaute Technik recht einfach ist, können Bastler Reparaturen problemlos durchführen. Zudem gibt es noch einen recht großen Markt für Ersatzteile.


Youngtimer Modelle

Zu den angesagten Youngtimer-Modellen zählt zum Beispiel der VW Bus T3. Dieses Fahrzeug ist sehr robust und bietet viel Platz und Laderaum. Dank einer soliden Verarbeitung ist die Technik nicht so anfällig. Hoch im Kurs liegen auch leicht betagte Luxusautos, wie ein BMW 750 oder 850. Diese Modelle waren in den 90er Jahren echte Hingucker und erfreuen sich auch heute noch einer großen Beliebtheit. Für besonders gut erhaltene Exemplare werden inzwischen auch gerne Liebhaberpreise gezahlt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/490-wie-bekommt-man-ein-h-kennzeichen

https://www.leasingtime.de/blog/503-tipps-fuer-das-ueberwintern-des-autos

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Ibiza Style 1.0 TGI Klima Bluetooth Alu
Privat | Gewerbe

Seat Ibiza

Style 1.0 TGI Klima Bluetooth Alu


  • Begrenzte Stückzahl
  • Frei konfigurierbar

Fahrzeug

66 kW (90 PS) Erdgas
Handschaltung
Pure Rot

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

32427 Minden

A+

Kraftstoffverbrauch: 3.3 kg/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 103 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

95,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 81,90

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...