Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Digitales Cockpit und Sprachsteuerung: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse

AUTOR: REDAKTION | 03. FEBRUAR 2018


Digitales Cockpit und Sprachsteuerung: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse

Im Frühjahr startet das neue Modell der Mercedes A-Klasse. Einige der Highlights, wie etwa das digitale Armaturenbrett, verbergen sich dabei im Innenraum. Wir haben uns angeschaut, was der kompakte Mercedes Neues zu bieten hat.


Dynamischer Auftritt, längerer Radstand

Optisch präsentiert sich die neue A-Klasse als gekonnte Evolution des Vorgängermodells. Mercedes hat behutsam Hand angelegt, um das Fahrzeug noch dynamischer wirken zu lassen. Erreicht wird dies zum Beispiel durch ein breiter wirkendes Heck, größere Radhäuser und eine steilere Front. Der Radstand ist leicht gewachsen, was sich auch vorteilhaft auf das Platzangebot im Innenraum auswirkt – doch dazu später mehr. Die Karosseriesäulen sind insgesamt etwas schlanker geworden. Das dürfte sich nicht zuletzt bei der Rundumsicht aus der A-Klasse positiv bemerkbar machen. Für vorne sind statt der serienmäßigen Halogen-Scheinwerfer auf Wunsch Multibeam-LED-Scheinwerfer erhältlich, die mit einzeln ansteuerbaren LEDs für eine besonders genaue und präzise Ausleuchtung sorgen.


Hightech bei der Bedienung

Innen bietet die neue Generation wie schon erwähnt etwas mehr Platz, was unter anderem den Fond-Passagieren zugute kommt, die sich auf mehr Freiheit für ihre Schultern, Ellenbogen und Köpfe freuen dürfen. Und wer die kompakte A-Klasse öfter mal für längere Touren nutzt, der wird sich sicherlich über das vergrößerte Kofferraumvolumen freuen. Doch der echte Hingucker im Innenraum ist nicht ein bisschen mehr an Platz, sondern vor allem das Armaturenbrett – beziehungsweise das, was Mercedes-Benz jetzt daraus macht. Denn die neue A-Klasse verfügt über ein volldigitales Cockpit mit einem riesigen, quasi frei stehenden Widescreen-Display. Ein echtes Highlight ist aber nicht nur das Display, das in verschiedenen Größen erhältlich ist, sondern unter anderem auch die intelligente Sprachsteuerung in der neuen A-Klasse. Im Rahmen von MBUX – kurz für „Mercedes-Benz User Experience“ – ist dabei ein Bedienkonzept entstanden, das an modernste mobile Geräte und Systeme zur Heimvernetzung erinnert. Mit „Hey Mercedes“ wird die Sprachsteuerung aktiviert.


Drei Motoren zum Auftakt der neuen A-Klasse

In Sachen Antrieb setzt Mercedes bei der neuen A-Klasse im ersten Schritt auf drei neu entwickelte Motoren und bietet die Modelle Mercedes-Benz A 200, A 250 und A 180 d an – also zwei Benziner und einen Diesel. Letzterer ist mit 85 kW (116 PS) das nominell schwächste Angebot zum Auftakt, gleichzeitig aber natürlich auch die sparsamste Version: Der Kraftstoffverbrauch soll kombiniert bei 4,1 Liter pro 100 Kilometer liegen, was CO2-Emissionen von 108 Gramm je Kilometer entspricht. Die beiden Vierzylinder-Benziner leisten 120 kW (163 PS) beziehungsweise 165 kW (224 PS) im sportlichen A 250, der zunächst einmal das Topmodell bildet. In Verbindung mit dem 7G-DCT-Doppelkupplungsgetriebe erreicht der Mercedes A 250 dynamische Fahrleistungen in der Kompaktklasse: Von 0 auf 100 km/h geht es in 6,2 Sekunden und die Spitze wird erst bei 250 km/h erreicht.


LeasingTime meint:

Hand aufs Herz: Die beiden ersten Generationen der Mercedes-Benz A-Klasse sind nicht unbedingt als Beispiele für besonders attraktive, begehrenswerte Fahrzeuge in die Automobilgeschichte eingegangen. Zu unaufregend war das hoch bauende, wenig emotionale Design im Mini-Van-Stil, hinzu kamen technische Querelen wie die anfängliche „Elchtest-Thematik“ der ersten Serie. Doch die Baureihe hat sich 2012 mit der dritten Generation deutlich gewandelt, ist jünger, frischer, moderner und dynamischer geworden. Genau diesen Weg setzt Mercedes mit der A-Klasse Nummer 4 jetzt konsequent fort. Die Zeichen stehen gut, dass dies gelingen wird!


Mercedes-Benz bei LeasingTime

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse wird ab dem Frühjahr 2018 bei den Händlern erhältlich sein. Für passende Leasing Angebote für eine A-Klasse lohnt es sich wie immer, regelmäßig die aktuellen Fahrzeuge auf der Autoleasing-Plattform LeasingTime.de zu checken. Denn wir sind durch unsere langjährige Expertise im Leasing-Segment und unsere guten Kontakte zu vielen Händlern und Herstellern oftmals in der Lage, besonders gute Leasingraten für interessante Fahrzeuge zu bieten. Dies betrifft natürlich nicht nur die neue Mercedes A-Klasse, sondern viele weitere Autos des Herstellers, von der B-Klasse über C-Klasse und E-Klasse bis hin zur S-Klasse, dem unangefochtenen Flaggschiff von Mercedes-Benz. Konfigurieren Sie jetzt ganz einfach Ihr Wunschleasing bei LeasingTime und ziehen Sie gegebenenfalls auch unsere besonderen Schnäppchen verschiedenster Marken in Betracht, hinter denen sich oft ganz besondere Leasing-Deals verbergen.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Mercedes-Benz A 180 d Navi LED-Scheinwerfer

Mercedes-Benz A 180

d Navi LED-Scheinwerfer


Fahrzeug

80 kW (109 PS) Diesel
Automatik
Zirrusweiß

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

€/Monat
inkl. MwSt.

248,00

(Rate ohne MwSt. € 208,40)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.