Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Kompaktes SUV-Coupé: Der neue BMW X2

AUTOR: REDAKTION | 28. OKTOBER 2017


Kompaktes SUV-Coupé: Der neue BMW X2

Die größeren „SUV-Coupés“ X6 und X4 haben sich längst am Markt etabliert – jetzt bringt BMW den Stil mit dem X2 auch in die kompakte Klasse.

Erweiterung der X-Baureihe

Die Modellbezeichnungen der SUV-Modelle folgen klaren Regeln. Während es sich bei den ungeraden Ziffern, also Fahrzeugen wie dem BMW X1, dem X3 und dem X5, um klassisch geformte, fünftürige SUVs handelt, stehen die geraden Zahlen für die besonders sportlich geschnittenen Versionen wie X6 und X4. In Form des neuen BMW X2 bekommt nun auch der kompakte X1 einen solchen Ableger mit coupéhaft geschnittener Linie.

X1 in flacher und kürzer

Schon auf den ersten Blick zeigen sich die optischen Unterschiede zum X1 recht deutlich. Der X2 ist flacher und kürzer – bei gleichem Radstand, wohlgemerkt. Das führt zu besonders kurzen Überhängen, was den Wagen betont muskulös und sportlich wirken lässt. Neues gibt es auch bei der nach wie vorhandenen „Doppelniere“ im Kühlergrill, die sich nun nach unten hin verbreitert. Auch dadurch erhält der neue BMW X2 einen einzigartigen Look.

Zum Start stehen drei Motoren zur Wahl

BMW wäre nicht BMW, wenn sich das dynamische Äußere nicht auch in entsprechenden Antrieben widerspiegeln würde. Wie allgemein bei neu vorgestellten Modellen üblich, ist zu Beginn nicht sofort das volle Motorenprogramm verfügbar. Allerdings deuten schon die drei Auftakt-Motorisierungen – der Benziner X2 sDrive 20i sowie die beiden Diesel X2 xDrive20d und xDrive25d – das Potenzial an, das in dem Fahrzeug steckt. Das nominelle Kraftpaket ist dabei der Diesel im 25d, der 170 kW (231 PS) sowie ein sattes Drehmoment von 450 Nm mobilisiert und den X2 in 6,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Der Benzinmotor im BMW X2 sDrive 20i steht dem allerdings mit seinen 141 kW (192 PS) nur wenig nach und erreicht ebenfalls gute bis sehr gute Fahrleistungen. Auch BMW folgt künftig dem Trend zum Downsizing: Mit dem nächsten Schwung an weiteren Motorvarianten werden auch sparsame Dreizylinder Einzug im X2 halten, nämlich im kommenden sDrive 18i.

Allrad- oder Frontantrieb

Wie die Modellbezeichnungen bereits verraten, werden bei den beiden zum Start erhältlichen Dieseln alle vier Räder des X2 angetrieben, während der sDrive 20i Benziner sich – bei BMW eher Neuland – auf die Vorderräder beschränkt. Ein Zugeständnis, da selbstverständlich auch BMW weiß, dass beileibe nicht jedes SUV-artige Fahrzeug auch tatsächlich jemals abseits befestigter Straßen bewegt und ein Allradantrieb gerade in schneeärmeren Regionen nicht von jedem Fahrer zwingend benötigt wird.

Konnektivität und Technologie im neuen BMW X2

Selbstverständlich spielt der neue BMW X2 auch in Sachen Infotainment, Vernetzung und Teil-Automatisierung bzw. Fahrassistenten in seiner Klasse ganz vorne mit. Auf Wunsch ist die aktuellste Version von BMW ConnectedDrive lieferbar. Zur Wahl stehen außerdem diverse Fahrassistenzsysteme, die die Fahrerin oder den Fahrer zum Beispiel beim Halten der Fahrspur unterstützen. Wie mittlerweile üblich, lassen sich über die gängigen Anbindungen natürlich auch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets mit dem Fahrzeug koppeln.

LeasingTime meint:

Man darf getrost davon ausgehen, dass der neue BMW X2 ebenso erfolgreich sein wird wie seine „großen Brüder“ X4 und X6. Der sportlich gehaltene SUV-Stil kommt weiterhin hervorragend an und BMW überzeugt mit leistungsstarken, gleichzeitig aber auch effizienten Motoren. Jede Nische zu besetzen, schafft neue Optionen, macht es gleichzeitig allerdings vermutlich so manchem Neuwagenkäufer oder Leasingnehmer noch schwerer, sich für den passenden BMW zu entscheiden. Bei den Händlern wird der X2 voraussichtlich ab März 2018 stehen.

BMW bei LeasingTime

Sie planen derzeit das Leasing eines BMW oder möchten sich künftig mit dieser Möglichkeit beschäftigen? Neben einem seriösen Leasing-Partner sind dabei attraktive Konditionen und Leasingraten eine wichtige Grundvoraussetzung. Die Plattform LeasingTime.de bietet Ihnen nicht nur ein umfangreiches, tagesaktuelles Angebot an Fahrzeugen verschiedener Marken. Wir achten darüber hinaus auch ganz besonders darauf, unseren Kunden die Vorteile und Mehrwerte weiterzugeben, die wir beispielsweise durch unsere schlanken Prozesse als Online-Unternehmen und die engen Kooperationen mit Herstellern, Händlern und Banken erzielen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme rund um ein BMW Leasing!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V40 T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera

Volvo V40

T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera


Fahrzeug

90 kW (122 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.6 l/100 km (komb.), 127 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

179,00

(Rate ohne MwSt. € 150,42)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...