Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Hybrides Drehmoment-Monster mit 1.000 Nm: Der neue Volvo Polestar 1

AUTOR: REDAKTION | 19. OKTOBER 2017


Hybrides Drehmoment-Monster mit 1.000 Nm: Der neue Volvo Polestar 1

Als Plugin-Hybrid überzeugt der Neuzugang von Volvo mit Design, Reichweite und hoher Leistung.


Avantgardistisch gestyltes Coupé

Wie bereits berichtet, belebt Volvo seine hauseigene Tuningsparte „Polestar“ in Form von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Und das erste Modell der Schweden hat es bereits in sich: Der jetzt vorgestellte Polestar 1 ist ein elegantes Premium-Coupé mit futuristisch-avantgardistisch anmutendem Design. In dem Auto findet sich die typische Formensprache aktueller Modelle von Volvo wieder, gleichzeitig präsentiert sich der Polestar 1 aber auch in einem Look, der aus jeder Perspektive ein echtes Statement ist.


Hybrid-Power: Hohe Systemleistung

Und ein Statement für sich ist allein schon der Antrieb. Während weitere, zukünftige Modelle der Polestar-Modelle als reine E-Autos starten sollen, handelt es sich beim ersten Vertreter um einen Plugin-Hybrid: Der Verbrennungsmotor arbeitet hier zusammen mit einem Elektromotor. Gemeinsam kommen die beiden Aggregate auf eine Systemleistung von 441 kW (600 PS) und ein Drehmoment von sage und schreibe 1.000 Nm. Volvo spricht deshalb – wohl auch durchaus zurecht – von „Electric Performance Hybrid“. Leider noch keine näheren Angaben macht der Hersteller hingegen zu den Fahrleistungen. Angesichts der Systemleistung und dem extrem hohen Drehmoment darf aber ohne jede Übertreibung mit Sprintwerten auf Sportwagen-Niveau gerechnet werden.


Der Polestar 1 schafft bis zu 150 km elektrisch

Ein echter Knaller ist zudem die Reichweite im rein elektrischen Betrieb, die der Polestar 1 bietet. Bis zu 150 Kilometer sollen mit voller Batterie möglich sein, ehe sich der Verbrenner zuschaltet. Selbst dann, wenn es in der Praxis am Ende je nach Fahrbedingungen beispielsweise lediglich 100 km sein sollten: Mit diesem Wert übertrifft Volvo aktuelle Plugin-Hybrid-Autos deutlich und liegt damit eher auf dem Niveau der tatsächlichen Reichweite mancher derzeit angebotenen vollelektrischen Fahrzeuge. Diese Reichweite setzt Maßstäbe und wird auch für das Hybrid-Konzept generell neue Einsatzbereiche schaffen.


Hochwertige Fahrwerkskomponenten

Volvo hat beim Polestar 1 neben der Antriebstechnologie auch auf viele weitere Details geachtet und verbaut zahlreiche innovative Features. So kommt beim Fahrwerk zum Beispiel ein spezielles, aktiv gesteuertes Dämpfersystem des bekannten schwedischen Herstellers Öhlins zum Einsatz – ein Anbieter, der sich unter anderem im Motorsport einen Namen gemacht hat. Bei der Karosserie des Polestar 1 setzt Volvo auf viel Karbonfaser, was das Gewicht senkt und die Steifigkeit des Autos steigert. Auch sonst ist vieles neu und innovativ. So soll etwa das eigene Smartphone als Schlüssel genutzt werden können


LeasingTime meint:

Schick und sportlich: Mit dem Polestar 1 zeigt Volvo, dass Plug-in-Hybride und Elektroautos auch einfach richtig gut aussehen können. Ein bisschen Geduld muss man jedoch noch mitbringen, denn der Marktstart ist für Mitte 2019 anvisiert. Ausgelegt ist der Wagen dann als 2+2-Sitzer – also eher etwas für die Fahrt ins Wochenende zu zweit, als für den Jahresurlaub mit der Großfamilie. Auch hier wird Polestar aber zukünftig für Abhilfe sorgen: Mit dem Polestar 3 wird in einigen Jahren ein großes, rein elektrisch angetriebenes SUV-Modell erwartet. Wer „1“ und „3“ sagt, bringt natürlich auch einen Polestar 2 auf den Markt. Dabei soll es sich ebenfalls um ein vollelektrisches Fahrzeug handeln, das im beliebten Segment der Mittelklasse antritt – potenziell also ein möglicher Wettbewerber für Autos wie den Tesla Model 3.


Volvo bei LeasingTime

Die Polestar-Modelle sind (noch) ein Thema von morgen, aber bereits heute bietet Volvo Leasinginteressenten viele attraktive und effiziente Fahrzeuge. Dazu zählt beispielsweise auch der neu vorgestellte Volvo XC40. Wenn Sie diesen oder andere Autos wie den V90, den V40 oder den Volvo XC90 gerne leasen möchten, dann ist ein Blick auf die aktuellen Fahrzeuge bei LeasingTime.de immer eine gute Idee. Denn auf unserem Portal stellen wir tagesaktuell interessante Leasingfahrzeuge für Sie zur Verfügung. Dabei decken wir sowohl privates als auch geschäftliches Kfz-Leasing ab. Entdecken Sie jetzt die Optionen für Ihr nächstes Volvo Leasing, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat 500 1.2 8V Popstar Bluetooth etc.

Fiat 500

1.2 8V Popstar Bluetooth etc.


Fahrzeug

51 kW (69 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

D

Verbrauch:
5.3 l/100 km (komb.), 123 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

99,00

(Rate ohne MwSt. € 83,19)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.