Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Umweltprämie für ältere Diesel: Auch ein Neuwagen-Leasing kann eine interessante Alternative sein

AUTOR: REDAKTION | 10. AUGUST 2017


Umweltprämie für ältere Diesel: Auch ein Neuwagen-Leasing kann eine interessante Alternative sein

Es kommt gehörig Bewegung in die Automobilbranche. Nach dem so genannten „Dieselgipfel“ im Zuge des Abgasskandals stellen mehr und mehr Hersteller jetzt spezielle Prämien-Programme für den Neuwagenkauf vor. Die Idee dahinter ist simpel und ähnelt in den Grundzügen der im Jahr 2009 eingeführten „Abwrackprämie“: Wer einen älteren Diesel abgibt (in der Regel Modelle, die die Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 erfüllen), erhält dafür beim Neuwagenkauf einen satten Rabatt. Bei Volkswagen beispielsweise beträgt dieser bis zu 10.000 Euro, die beim Kauf eines VW Touaregs in Anspruch genommen werden können. Beim kompakten Golf sind es immerhin noch 5.000 Euro. Interessant für Leasingnehmer: Durch die Umweltprämie ist es derzeit auch möglich, sehr günstige monatliche Leasingraten zu erhalten, sofern man ein entsprechendes Altfahrzeug abgibt. Andere Hersteller wie BMW, Audi und Skoda legen ähnliche Programme auf und es ist damit zu rechnen, dass weitere Marken folgen werden. Wichtig zu wissen: Es handelt sich hierbei nicht um eine staatliche Förderung, sondern um Prämienprogramme, für die die jeweiligen Hersteller selbst aufkommen. Hintergrund der Umwelt- oder Umstiegsprämie ist unter anderem das Ziel, ältere Diesel schneller aus dem Verkehr zu ziehen und somit drohenden Fahrverboten für Fahrzeuge mit veralteten Abgasnormen zuvor zu kommen. Denn auf diese Weise sollen bis 2018 die Emissions-Grenzwerte in vielen Innenstädten erfüllt werden.

Genau rechnen, ob sich die Umstiegsprämie wirklich lohnt

Wer derzeit einen älteren Diesel sein eigen nennt und sowieso mit dem Kauf eines neuen Fahrzeugs geliebäugelt hatte, für den sind die Umstiegskonditionen sicherlich erwägenswert. Allerdings sollte man nicht den Fehler machen, sich rein von der Höhe der möglichen Umweltprämie zu sehr blenden zu lassen. Denn es ist zum Beispiel zu erwarten, dass sich die Händler eher zurückhaltend geben werden, was zusätzliche Rabatte und Nachlässe über die Prämie hinaus angeht. Mit den sonst üblichen „Prozenten“ sollte man also eher nicht rechnen. Da das abgegebene Altfahrzeug ohne weitere Zahlung verwertet beziehungsweise verschrottet wird, verzichtet der Neuwagenkäufer zudem auch auf einen möglichen Erlös aus einem anderweitigen Kauf. Und bei längst nicht allen Euro 4 Dieseln etwa handelt es sich bereits um Uralt-Fahrzeuge ohne nennenswerten Restwert. So fallen darunter häufig beispielsweise auch Fahrzeuge aus dem Jahr 2007 oder 2008 – und ein gepflegter 5er BMW oder VW Golf dieses Baujahrs wird je nach Kilometerleistung und Allgemeinzustand auf den gängigen Automobil-Verkaufsplattformen in der Regel noch für einige Tausend Euro gehandelt. Hier müssen Autofahrer also durchaus aufpassen und sollten klar und nüchtern kalkulieren, ob sich die Nutzung der Umstiegsprämie unter dem Strich für sie wirklich lohnt.

Neuwagen-Leasing als Alternative zur Umweltprämie

Denn Alternativen für Besitzer älterer Fahrzeuge gibt es durchaus, zumal ja auch nicht immer ein Kauf geplant ist. Eine davon ist etwa, ein neues, modernes Fahrzeug zu leasen. Der Vorteil hier: Das bestehende Fahrzeug kann zu den bestmöglichen Konditionen privat oder an einen Händler verkauft werden und ein Leasing ist in vielen Fällen bereits ohne Anzahlung möglich. Stimmen noch dazu die Leasingraten, lässt sich oftmals ein echtes Schnäppchen machen. Hinzukommen generelle Vorteile des Leasings: Der Leasingnehmer bindet sich nicht für längere Zeit an eine Marke oder einen Fahrzeugtyp, sondern lediglich für die Dauer des Leasingvertrags. Für einige Autos sind wir darüber hinaus sogar in der Lage, die Umweltprämie mit einem Neuwagenleasing zu koppeln: Sie geben Ihren alten Diesel ab und profitieren im Gegenzug von speziell rabattierten Leasingraten, die deutlich unter den normalen Monatsraten für vergleichbare Fahrzeuge liegen. Alle Details und Angebote dazu finden Sie jeweils direkt auf unserem Portal.

Kein Restwertrisiko beim Kilometerleasing

Ein allgemeiner Vorteil des über LeasingTime.de angebotenen Kilometerleasings ist zudem, das für den Leasingnehmer kein Restwertrisiko besteht: Nach Ablauf des Leasingvertrags wird das Fahrzeug einfach wieder zurückgegeben und man muss sich keine Gedanken darüber machen, welcher Verkaufspreis sich für das Auto aktuell erzielen lässt. Dass auch dieser Aspekt nicht zu gering geschätzt werden sollte, zeigt sowohl ein Blick auf die derzeitige Verunsicherung durch die aktuelle Diesel-Thematik als auch auf das Thema neue Antriebsformen beziehungsweise Elektromobilität. Denn mit einem Leasingauto kann man neueren Entwicklungen hier relativ gelassen entgegen sehen und muss sich keine Gedanken darüber machen, dass das eigene Fahrzeug möglicherweise durch Einschränkungen oder Fahrverbote plötzlich drastisch an Wert verliert.

LeasingTime meint:

Die Umstiegsprämie ist ein cleverer Schachzug der Hersteller, der durchaus erwartet werden konnte. Nach dem „Dieselgipfel“ war Bewegung gefragt und nun unterbreiten die einzelnen Marken attraktive Angebote für Neuwagenkäufer, die noch ein älteres Diesel-Modell fahren. Allerdings sollte man in jedem Einzelfall sorgfältig abwägen, ob sich die Nutzung des Angebots auch wirklich lohnt. Eine Alternative, die zudem deutlich weniger Kapitaleinsatz und Anfangsinvestitionen erfordert, kann das Leasing eines Neuwagens zu attraktiven Konditionen und Leasingraten sein. Hier lohnt es sich in jedem Fall, die Kosten genau zu vergleichen und auch ein Leasing in Betracht zu ziehen.

Kfz-Leasing bei LeasingTime.de

Privatleasing eines Cabrios, der Kleinwagen als Zweitfahrzeug für die Stadt oder ein neuer Kombi als Geschäftsfahrzeug: Über LeasingTime.de haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre individuellen Leasingwünsche auf einfache und kostengünstige Weise zu erfüllen. Entdecken Sie unser Angebot und Fahrzeugportfolio, das Autos vieler gängiger Marken umfasst. Ihre Leasinganfrage können Sie in wenigen Schritten online selbst starten – wir freuen uns bereits auf Sie!

Unsere aktuellen Leasingangebote mit Umweltprämie finden Sie hier:

https://www.leasingtime.de/themen/leasing-mit-umweltpraemie

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Leon ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad

Seat Leon

ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad


Fahrzeug

110 kW (150 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 114 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

209,00

(Rate ohne MwSt. € 175,63)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...