Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Smart Repair - Kleine Schäden einfach ausbessern

AUTOR: REDAKTION | 29. JULI 2017


Smart Repair - Kleine Schäden einfach ausbessern

Smart Repair kann bei kleinen Beschädigungen am Fahrzeug zum Einsatz kommen. Die Arbeiten lassen sich in den meisten Fällen recht zügig ausführen und dadurch kann am Ende einiges an Geld eingespart werden. Denn schnell ist es passiert und eine Delle oder ein Kratzer sind im Lack. Solche Beschädigungen sehen nicht nur unschön aus, sondern kosten im Normalfall viel Geld. Doch mit Smart Repair gibt es seit einigen Jahren eine günstige Alternative auf dem Markt, die eine aufwändige Reparatur ersparen kann. Viele Werkstätten sowie auch Spezialbetriebe bieten dazu ihre Dienste an.

Anwendung bei kleineren Schäden

Vom Prinzip her kann jede Werkstatt oder jeder Betrieb Smart Repair einsetzen. Dabei geht es vor allem darum, einen Schaden ohne großen Aufwand und Kosten zu reparieren. In vielen Fällen geht es um Beseitigungen von typischen Dellen und Schrammen, die im normalen Autoleben vorkommen. Der Betrieb sollte dabei vorab eine Begutachtung durchführen und entscheiden, ob der Einsatz von Smart Repair möglich ist. Denn nicht immer kann bei kleinen Schäden diese Reparaturtechnik zum Einsatz kommen, besonders dann, wenn an der Karosserie Roststellen vorhanden sind. Zudem darf die zu bearbeitende Fläche nicht zu groß sein. Wenn Sie zum Beispiel einen Kratzer am Fahrzeug haben, der sich über den kompletten Kotflügel zieht, macht eine solche Durchführung keinen Sinn, denn hier muss meist das ganze Bauteil bearbeitet und lackiert werden.

Anwendung mit Fingerspitzengefühl

Im Bereich der Smart Repair geht es vorwiegend um das „Massieren“ und „Ziehen“ von Dellen und kleineren Beschädigungen. Durch den Einsatz von Spezialwerkzeug lässt sich die Arbeit ausführen. Je nach Einsatzbereich kommen auch sogenannte Stahlstifte zum Tragen. Im Vergleich zu herkömmlichen Anwendungen müssen hier meistens nur kleine Flächen neu lackiert oder überlackiert werden. Auch kleinere Löcher in den Sitzen (zum Beispiel ein Brandloch) oder im Bereich des Armaturenbretts lassen sich durch den Einsatz von Smart Repair reparieren. Allerdings ist hierzu häufig Fingerspitzengefühl notwendig, da die Arbeit recht filigran ausfällt. Neben einer ruhigen Hand darf aber auch das notwendige Equipment nicht fehlen.

Anwendungsbereiche für Smart Repair

Die Anwendung von Smart Repair beinhaltet sämtliche Kleinschäden am Fahrzeug, dazu gehören kleinere Kratzer, Lackschäden, Beschädigungen an Kunststoffteilen, wie auch Auffälligkeiten im Bereich der Oberflächenstruktur. Risse lassen sich meist bis zu einer Größe von etwa 10 cm reparieren. Löcher bis maximal ca. 3 cm können ebenfalls mit Smart Repair wieder in Ordnung gebracht werden. Bei Dellen im Blech kommt eine bestimmte Hebeltechnik zum Einsatz, dadurch ist keine aufwändige und teure Nachlackierung notwendig. Auch kleinere Löcher bei Verkleidungen, in den Sitzen oder auch im Bereich des Armaturenbretts lassen sich mit relativ wenig Aufwand wieder in Stand setzen. Mit Hilfe einer speziellen Füllmasse kann die fehlende Struktur wieder aufgepolstert werden. Handelt es sich um Löcher bei Stoff- oder Lederbezügen, kann ein Reparaturmaterial den Schaden wieder beheben. Allerdings dürfen die jeweiligen Stellen nicht allzu groß ausfallen.

Liegt ein kleiner Steinschlag an der Windschutzscheibe vor, kann dieser unter Umständen mit einem Injektor und einer UV-Lampe wieder in Stand gesetzt werden, so dass kein Austausch der kompletten Scheibe erforderlich ist. Allerdings darf der Steinschlag dazu nicht größer als etwa eine 2 Euro Münze ausfallen und darüber hinaus nicht genau im Sichtfeld des Fahrers liegen.

Wann kommt Smart Repair an seine Grenzen?

Mit Hilfe von Smart Repair lassen sich viele kleine, typische Beschädigungen relativ kostengünstig beheben. Doch natürlich sind auch dieser Technik Grenzen gesetzt, denn Wunder können hier nicht vollbracht werden. Sobald am Fahrzeug größere Schäden vorliegen oder die Voraussetzungen nicht gegeben sind, muss eine klassische Methode der Reparatur zum Einsatz kommen. Die Entscheidung sollten Sie dabei immer einem Fachmann überlassen, der sich im Bereich von Reparaturen auskennt. Besonders wenn es um die eigene Sicherheit geht oder sicherheitsrelevante Teile beschädigt sind, ist zudem äußerste Vorsicht geboten. Auch muss sichergestellt sein, dass bei dem Einsatz von Smart Repair hinterher sichergestellt ist, dass die betroffene Stelle nicht mehr sichtbar ist bzw. nicht mehr auffällt. Gerade bei größeren Flächen ist am Ende häufig doch eine Lackierung fällig, damit ein gleichbleibender Farbton auf dem Fahrzeug zu erkennen ist. Auch gilt es zu beachten, dass nicht jede Werkstatt gleichermaßen mit der Anwendung von Smart Repair vertraut ist.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/386-fast-wie-neu-das-auto-aufbereiten-lassen

https://www.leasingtime.de/blog/438-was-sie-ueber-autopolitur-wissen-sollten

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Leon ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad

Seat Leon

ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad


Fahrzeug

110 kW (150 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 114 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

209,00

(Rate ohne MwSt. € 175,63)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...