Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Platz für sieben: Der neue VW Tiguan Allspace

AUTOR: REDAKTION | 07. MäRZ 2017


Platz für sieben: Der neue VW Tiguan Allspace

Volkwagen hat den beliebten Tiguan verlängert: In der rund 20 Zentimeter längeren Allspace Version finden bis zu 7 Personen Platz.

Mittelklasse-SUV in der Langversion

Wer einen Volkswagen mit mehr als fünf Sitzplätzen fahren wollte, für den war die Auswahl bislang eher überschaubar: In Frage kamen im Wesentlichen die beiden Vans Touran und Sharan oder gleich ein „VW-Bus“. Mit dem neuen Tiguan Allspace erweitert VW jetzt auch seine SUV-Modellpalette um einen Siebensitzer. Die neue Variante des Mittelklasse-SUVs ist 215 mm länger, was zusammen mit dem um gut 10 cm vergrößerten Radstand den nötigen Platz für die optionale dritte Sitzreihe schafft. Insgesamt wächst das Fahrzeug damit auf stattliche 4,70 Meter – zum Vergleich: Der Touareg, der insgesamt eine Liga über dem Tiguan spielt, bringt es auf nur etwa zehn Zentimeter mehr.

Großer Kofferraum beim Fünfsitzer

Wer den sechsten und siebten Platz nicht benötigt, kann den VW Tiguan Allspace natürlich auch als Fünfsitzer ordern und sich dann über einen besonders großen Kofferraum freuen: Üppige 760 Liter stehen dann hinter der großen Heckklappe zur Verfügung, bei Bedarf und mit umgelegten Fondsitzen sogar bis zu 1.920 Liter. In der Konfiguration mit sieben Sitzen schrumpft der Kofferraum durch die dritte Sitzreihe naturgemäß deutlich – hier sind es dann nur noch 230 Liter.

110 kW (150 PS) bis 176 kW (240 PS): Die Motoren im VW Tiguan Allspace

Bei den Motoren wird der Tiguan Allspace wie erwartet aus dem VW-Konzernregal bedient und erhält moderne Benzin- und Dieselmotoren. Dabei liegt die Einstiegsversion bei 110 kW (150 PS). Stärkere Versionen des VW Tiguan Allspace leisten bis zu 176 kW (240 PS). Da viele SUVs im Alltag hauptsächlich auf befestigten Straßen bewegt werden, bietet Volkswagen auch beim Tiguan Allspace die Wahlmöglichkeit zwischen (aufpreispflichtigem) Allradantrieb und dem reinen Frontantrieb.

XL auch bei der Ausstattung

Im Innenraum zeigt sich, dass die Wolfsburger dem „Tiguan XL“ auch eine Extraportion Ausstattung spendiert haben. Schon in der Basis – die Ausstattungslinie nennt sich „Trendline“ – sind Mediasystem, Konnektivitäts-Paket sowie ein Multifunktionslenkrad mit an Bord. Außen überzeugt der Basis Tiguan Allspace durch LED-Tagfahrlicht und spezielle Blenden für die Auspuff-Endrohre. Aufgewertet wurden auch die höheren Ausstattungslinien „Comfortline“ und „Highline“. Hier sind unter anderem Schmankerl wie eine elektrische Heckklappe oder ein schlüsselloses System für das Öffnen, Schließen und Starten des Fahrzeugs enthalten. Erstmals zu haben ist außerdem ein Infotainment-System mit Gestensteuerung. Im Spätsommer 2017 soll der neue VW Tiguan Allspace auf den Straßen rollen. Die genauen Preise sind noch nicht bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass für ein Basismodell wohl rund 30.000 Euro fällig werden.

LeasingTime meint:

Mehr Platz im SUV: Während siebensitzige SUVs zum Beispiel in den USA schon seit längerem recht beliebt sind, gab es hierzulande bislang eher wenige solcher Angebote. Eigentlich unverständlich, denn nicht jeder, der viele Kinder hat beziehungsweise beruflich oder privat öfters einmal mehr als drei oder vier Mitfahrer mitnehmen möchte, kann sich mit einem Van anfreunden oder möchte gleich direkt zum Kleinbus greifen. Insofern könnte der VW Tiguan Allspace hier durchaus eine Lücke füllen und gerade auch für größere Familien eine interessante Wahl sein, die eher einen SUV-Look als einen Van bevorzugen. Auf jeden Fall ein interessanter Zug von Volkswagen und man darf gespannt sein, welchen Anklang der neue Tiguan Allspace im Markt findet. Direkte Konkurrenz hat der Allspace vermutlich vor allem innerhalb des Konzerns selbst: Der Kodiaq von Skoda ist in den Abmessungen fast identisch und bietet ebenfalls die Möglichkeit einer dritten Sitzreihe.

VW bei LeasingTime

Natürlich bieten wir Ihnen nach Erscheinen und bei entsprechender Verfügbarkeit auch den neuen VW Tiguan Allspace gerne für ein Leasing an. Die aktuellen Möglichkeiten für das Volkswagen Leasing über unsere Plattform finden Sie immer direkt auf LeasingTime.de. Vergleichen Sie unsere Konditionen und achten Sie dabei auch darauf, dass Sie bei uns in der Regel sehr gut ausgestattete Fahrzeuge vorfinden. Die individuellen Leasingkonditionen können Sie direkt bei den Fahrzeugen konfigurieren und Kilometerleistung und Leasingdauer auswählen. Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Kfz-Leasing und sind gerne Ihr Partner rund um Ihren nächsten Leasing VW – ob Tiguan, Touareg, Sharan, Touran, Golf oder Passat!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 Vignale Leder ACC 19 Zoll

Ford Kuga

2.0 TDCi 4x4 Vignale Leder ACC 19 Zoll


Fahrzeug

132 kW (180 PS), Diesel, Automatik
Abstandsregeltempomat, Allradantrieb, Alufelgen

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
5.2 l/100 km (komb.), 134 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

237,00

(Rate ohne MwSt. € 199,16)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...