Login



Überlegene Fahrleistungen sowie ein betörender Zwölfzylinder – mit dem neuen M760Li xDrive setzt BMW sportliche Akzente in der Oberklasse.


Neues Topmodell der Baureihe

330 kW (450 PS) und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in rund viereinhalb Sekunden: Die Fahrleistungen des BMW 750i, bislang das Spitzenmodell der aktuellen Siebener-Baureihe, klingen eigentlich mehr als ausreichend für eine elegante Oberklasse-Limousine – oder? Nun, BMW ist da zur großen Freude von PS-Fans weltweit etwas anderer Ansicht. Mit dem neuen BMW M760Li xDrive legen die Bayern jetzt nämlich einen veritablen Dampfhammer auf, der seinesgleichen sucht.


V12 im BMW M760

Das absolute Highlight – und gleichzeitig ein Meisterwerk der Ingenieurkunst – verbirgt sich dabei unter der langen Motorhaube des Siebeners: Mit dem neuen BMW M760Li xDrive bringt BMW einen reinrassigen Zwölfzylinder zurück in die automobile Oberklasse. Mit nicht weniger als 6,6 Liter Hubraum leistet das M-Performance-Triebwerk 448 kW (610 PS). Das nicht minder beindruckende Drehmoment von 800 Nm steht bereits bei knapp über 1.500 Touren zur Verfügung. Die Kraft wird über eine speziell an den V12 angepasste Achtgang-Automatik und den intelligenten Allradantrieb xDrive auf die Straße gebracht.


Beeindruckende Leistungsentfaltung

Wie sich diese Zahlen in der Realität anfühlen, muss man buchstäblich „erfahren“: Mit infernalischer Kraft drückt der V12 Fahrer und Passagiere in die luxuriösen Komfortsitze, die mit feinstem Exklusivleder bezogen sind. Die 100 km/h-Marke wird bereits nach 3,7 Sekunden erreicht. Zur besseren Einordnung: Der BMW M760Li xDrive liegt damit auf dem Niveau eines Ferrari FF. Serienmäßig wird der Vortrieb klassenüblich bei 250 Stundenkilometer sanft eingebremst. Doch der 760er könnte natürlich deutlich mehr, wenn man ihn ließe. Und wer will, kann die Höchstgeschwindigkeit per M Driver’s Package auf 305 km/h anheben lassen. Der Tacho reicht bis 330 km/h.


Sportliches Kleid in der Oberklasse

Sowohl außen als auch innen deutet der BMW M760 jederzeit sein Potenzial an. Das M Aerodynamikpaket umfasst unter anderem galvanisierte Zierteile in der speziellen Farbe Cerium Grey. Die Klangentfaltung des Zwölfzylinders wird durch eine M-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung unterstrichen. Auch im Interieur sind Sport und Dynamik angesagt, etwa durch die spezielle Pedalerie, V12-Logos und das M-Lederlenkrad. Selbstverständlich ist das neue Topmodell in Sachen Elektronik, Infotainment und Sicherheit auf dem hohen Stand der Siebener-Baureihe. So stehen etwa auch alle aus dem BMW 7er bekannten Fahrassistenzsysteme zur Verfügung, beispielsweise auch das Ausstattungspaket Driving Assistant Plus.


Der Über-Siebener kann auch Understatement

Interessant und überraschend zugleich: Wer ohnehin nicht plant, die theoretisch mögliche Fahrdynamik des Über-Siebeners bis ins Letzte auszureizen, der kann sich ohne Aufpreis für die sogenannte Excellence-Variante des BMW M760 entscheiden. Statt Sport liegt der Fokus hier klar auf Luxus und Komfort. So entfällt beispielsweise das M-Aerodynamikpaket und Chromteile sorgen für einen eher dezent-eleganten Auftritt des 7ers. Der M760Li xDrive V12 Excellence setzt auch bei kleinen, aber feinen Details auf gediegenes Understatement – so trägt der Kofferraumdeckel statt des vollständigen Modellschriftzugs lediglich ein dezentes V12-Signet, der Anzeigebereich des Tachos endet bereits bei 260 km/h und auch der Klang der Auspuffanlage ist bei dieser Variante „ziviler“ und komfortbetont ausgelegt.


LeasingTime meint:

Wow, was für ein Auto! Respekt an BMW, dass man sich traut, in der Oberklasse wieder einen Zwölfzylinder anzubieten. Ein seidenweicher Lauf sorgt in Kombination mit einer brachialen Leistung für einen Fahrgenuss der ganz besonderen Art. Gerade die Mischung aus den Fahrleistungen eines Supersportwagens und dem Luxus einer großen Premium-Limousine der Oberklasse macht den M760Li xDrive zu einem alles andere als alltäglichen Fahrzeug. Dass BMW sich mit dem Neuzugang an eine finanziell gut situierte Zielgruppe wendet, dürfte angesichts des Gebotenen klar sein: Mindestens 166.900 Euro möchte der freundliche BMW-Händler für den M760 gerne haben –dafür bekommt man alternativ auch gleich zwei BMW 730d.


BMW bei LeasingTime

Wenn Sie sich für das Leasing eines 7er BMW interessieren, könnte sich ein Blick auf unsere aktuellen BMW Angebote durchaus lohnen. Durch unsere Marktposition sind wir oftmals in der Lage, Ihnen über unser Portal LeasingTime.de attraktive Leasingraten für viele beliebte Fahrzeuge von BMW anzubieten. Das umfasst natürlich nicht nur den Siebener und damit Fahrzeuge wie den neuen M760, sondern auch andere Baureihen wie BMW 3er, 5er oder 1er. Stöbern Sie jetzt durch unser tagesaktuelles Angebot und entdecken Sie die Möglichkeiten für ein BMW Leasing!

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen