Login



Weltpremiere für neues Kraftpaket

Am 28. September feiert Mercedes-Benz die Weltpremiere eines neuen Zugpferdes. Auf dem Pariser Automobil-Salon gibt sich das Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé die Ehre, ehe dann am 06. Oktober die Verkaufsfreigabe erfolgt. Der sportlich-elegante und kraftvolle SUV kommt mit 3,0-Liter-V6-Biturbomotor und dem Allradantrieb AMG Performance 4MATIC. Die Markteinführung ist im Dezember, Details zu den Preisen sollen noch folgen.

 

AMG 3,0-Liter-V6-Biturbomotor

Wie bereits bei anderen AMG Performance Modellen verfügt auch das GLC 43 4MATIC Coupé über einen 3,0-Liter-V6-Biturbomotor mit 270 kW (367 PS) Höchstleistung bei 520 Newtonmetern. Die beiden motornah verbauten Turbolader und der auf 1,1 bar erhöhte Ladedruck sind hauptverantwortlich für die starke Leistung des AMG.

 

Exterieur des Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé

Die Front erhält seinen charakteristischen Look durch den Diamantgrill mit verchromten Pins und einer Lamelle in Hochglanzschwarz mit Einleger und AMG Schriftzug in Hochglanzchrom. Sportlich-markante Lufteinlässe in der Frontschürze runden das Auftreten ab.

Am Heck des neuen Modells stechen direkt die verchromten Endrohrblenden in vierflutiger Optik ins Auge. Ebenso wie beim S-Klasse Coupé findet sich auch beim GLC 43 4MATIC Coupé die neue Designlinie mit schmalen, geteilten Heckleuchten und einer scharfen Abrisskante.

 

Interieur-Design

Typisch für AMG kommt das neue Coupé im Innenraum in Schwarz mit roten Kontrastelementen daher, dazu gibt es ein abgeflachtes Multifunktions-Sportlenkrad und Zierleisten in Aluminium-Längsschliff. Sportsitze in Ledernachbildung sorgen für den optimalen Halt selbst bei forcierter Fahrweise. Mittelpunkt des AMG Kombiinstruments sind das Multifunktionsdisplay mit 5,5 Zoll Diagonale und die zwei großen Rundinstrumente.

 

Getriebe, Sportfahrwerk und Allradantrieb

Im GLC 43 4MATIC Coupé kommt das Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit den Fahrprogrammen „Sport“, „Sport Plus“ und „Manuell“ zum Einsatz. Das eigenständige Sportfahrwerk auf Basis der AIR BODY CONTROL sorgt für mehr Agilität, höhere Traktion und ein neutraleres Kurvenverhalten. Serienmäßig gibt es den Allradantrieb AMG Performance 4MATIC mit bestmöglicher Traktion und Fahrdynamik, der sich in vielen AMG-Modellen bewährt hat.

 

Mercedes-Benz und AMG bei LeasingTime

Sollten Sie sich für ein Leasing des neuen Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé oder anderer Modelle von Mercedes-Benz interessieren, dann lohnt sich ein Blick auf die Homepage von LeasingTime, wo Sie stets verschiedene Angebote finden können. Das Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC Coupé rollt ab Dezember 2016 zu den Händlern, sodass Sie ab Winter auch für dieses Modell Leasing-Angebote finden können. Wir bieten Ihnen attraktive Leasingkonditionen sowie die Möglichkeit, einen Neuvertrag abzuschließen oder einen bereits bestehenden Vertrag zu übernehmen. Bei Fragen oder Interesse kontaktieren Sie uns einfach, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Anfrage.

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen