Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Facelift für den BMW i3

AUTOR: REDAKTION | 27. JULI 2016


Facelift für den BMW i3

Elektroauto mit mehr Reichweite

Zweieinhalb Jahre nach Verkaufsstart des BMW i3 - damals noch mit einer 22 kWh starken Batterie – liefert der Münchner Autobauer sein E-Fahrzeug nun auf steigenden Wunsch hin auch mit mehr Reichweite aus. Mit veränderten Lithium-Ionen-Zellen und einer Brutto-Leistung von 33 kWh steigt die Kapazität um 50 Prozent, womit der i3 nun nach NEFZ-Norm auf 300 km Reichweite kommt. Das Vorgängermodell brachte es lediglich auf 190 km, im Winter bei aktiver Heizung waren es oft sogar unter 100 km. Durch die höhere Leistung steigt jedoch auch die Ladedauer der Batterie. Während bereits der bisherige i3 an einer normalen Haushaltssteckdose rund acht Stunden benötigte, wird die neue Version wohl mehr als zwölf Stunden brauchen, was gerade für lange arbeitende Pendler kritisch sein dürfte. Eine fertig installierte Ladestation, die nur etwa drei Stunden lädt, wird ab Herbst für mehr als 1.680 Euro erhältlich sein.

Der neue i3 wird für rund 1.000 Euro netto mehr als das Vorgängermodell angeboten, es wird aber auch weiterhin die schwächere Version zu kaufen geben.

 

Interieur und Exterieur des BMW i3

Zusätzlich zur leistungsstärkeren Batterie verpasst BMW dem neuen i3 auch die Farbe Protonic Blau-Metallic, die schon beim Sportwagen i8 zum Einsatz kam. Für das Armaturenbrett ist dunkles Eichenholz auf Wunsch verfügbar. Eine Lenkradheizung ist allerdings auch beim neuen Modell nicht erhältlich, was aufgrund des dünnen Lenkradkranzes äußerst nachteilig im Winter ist. Erhöht man die Leistung der Heizung, verliert der i3 einen Teil seiner Effizienz und vollständigen Reichweite. Auch das Standheizungsprinzip wurde nicht verbessert, d.h. die Heizung zieht beim Vorwärmen den Strom nicht aus dem Netz, sondern aus der Batterie. Somit fährt man ohne vollen Akku los. Die beeindruckende Beschleunigung des i3 – charakteristisch für Elektroautos – bleibt auch im neuen Modell erhalten.

 

BMW bei LeasingTime

Falls Sie den neuen BMW i3 oder ein weiteres Modell von BMW leasen möchten, dann lohnt sich ein Blick auf die Homepage von LeasingTime. Dort finden Sie stets zahlreiche Angebote von BMW und anderen Herstellern. Das Facelift des i3 ist seit Juli erhältlich, damit können Sie ab sofort auch für dieses Modell Leasing-Angebote finden. Wir bieten Ihnen attraktive Leasingkonditionen sowie die Möglichkeit, einen Neuvertrag abzuschließen oder einen bereits bestehenden Vertrag zu übernehmen. Bei Fragen oder Interesse können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Leon ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad

Seat Leon

ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad


Fahrzeug

110 kW (150 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 114 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

209,00

(Rate ohne MwSt. € 175,63)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...