Große Auswahl
Flexible Leasingzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Mercedes E43 AMG

AUTOR: REDAKTION | 21. MäRZ 2016


Mercedes E43 AMG

Neue Performance-Stufe aus Affalterbach

Nur kurze Zeit nach der Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz E-Klasse auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März, liefert die Tuning-Schmiede Mercedes-AMG ihre Version der Business-Limousine ab. Ab September diesen Jahres wird der E 43 4MATIC für Kunden weltweit erhältlich sein. Seine Premiere feiert er Ende März auf der New York International Auto Show.

Power und Effizienz dank Biturbo

Durch Biturbo-Aufladung und spezielle Software-Applikationen bringt es der eingebaute Sechszylinder auf 295 kW (401 PS), was eine abgeriegelte Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h mit sich bringt. Das maximale Drehmoment liegt bei 2.500-5.000/min und der kombinierte Kraftstoffverbrauch wird mit 8,3 l/100 km angegeben. Von 0 auf 100 km/h wird in 4,6 s beschleunigt.

Der E 43 4MATIC besitzt einen 3,0-Liter-V6-Biturbomotor, der einerseits kraftvolle Leistung und auf der anderen Seite niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte (189 g/km) vereint. Für die erreichten 295 kW (401 PS) zeichnen sich unter anderem neue, größere Turbolader sowie ein erhöhter Ladedruck verantwortlich. Eine zusätzlich motornahe Verbauung der Turbolader rundet den Auftritt ab. Der Hubraum beträgt 2.996 cm³. Die Beschichtung der Zylinderaufbuchsen sowie die strahlgeführte Mehrfacheinspritzung mit bis zu 200 bar Kraftstoffdruck wurden auch in den Formel 1 V6 Hybrid Turbomotoren von Mercedes-Benz weiterentwickelt. Sie sind besonders hart und verschleißarm, gleichzeitig reduzieren sie aber auch die Reibung und tragen somit zu einer erhöhten Effizienz bei.

Charakteristisches Exterieur

Optisch zeigt der neue E 43 4MATIC beim Design des Exterieurs die typischen Erkennungsmerkmale der AMG 43-Modelle. Drei große Öffnungen in der Frontschürze, zwei Querfinnen an den äußeren Kühlöffnungen, Diamantgrill mit verchromten Pins, eine Lamelle in Hochglanzschwarz sowie der markante AMG Schriftzug sorgen für einen selbstbewussten und kraftvollen Auftritt. Die hochglanzschwarz lackierten und glanzgedrehten 19“ AMG Leichtmetallräder im Fünfspeichen-Design stechen in der Seitenansicht sofort ins Auge. Am Heck glänzen zwei verchromte Endrohrblenden in vierflutiger Optik, ebenso in Silberchrom gehalten ist das Zierelement der Heckschürze in Diffusoroptik. Die serienmäßige Abrisskante auf dem Heckdeckel ist in Wagenfarbe lackiert.

Interieur-Design des Mercedes-AMG E 43 4MATIC

Beim Interieur wartet das neue Modell mit individuellen Details auf. Die Sportsitze bieten entweder eine Polsterung in schwarzer Ledernachbildung oder optional in Leder Nappa. Beide Polsterungen verfügen über eine eigenständige Sitzgrafik sowie rote Ziernähte, die sich auch passend zum Sitzdesign in den Türmittelfeldern und den Armaturentafeln wiederfinden. Weiterhin sorgen eine exklusive Pedalerie, schwarze Dachverkleidung und rote Sicherheitsgurte für weitere sportliche Akzente. Das unten abgeflachte Multifunktions-Sportlenkrad kommt in Leder Nappa schwarz mit roten Kontrastziernähten. Sportwagen-Atmosphäre vermitteln zusätzlich zwei tubenförmige Rundinstrumente, ein 4,5“ großes Multifunktions-Farbdisplay und die 280-km/h-Skala in „Chequered Flag“-Design.

Getriebe, Sportfahrwerk und Allradantrieb

Das Automatikgetriebe 9G-TRONIC hat durch eigenständige Software-Applikation eine verkürzte Schaltzeit mit Mehrfachrückschaltung. Die Gangwechsel können wahlweise auch über die Schaltwippen am Lenkrad ausgeführt werden.

Das eigenständige Sportfahrwerk wurde von den Entwicklern auf Basis der Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL konstruiert. Die adaptive Verstelldämpfung lässt sich in den drei Stufen „Comfort“, „Sport“ und „Sport Plus“ einstellen.

Die Momentenverteilung des serienmäßigen Allradantriebs AMG Performance 4MATIC liegt heckbetont bei 31 Prozent an der Vorderachse zu 69 Prozent an der Hinterachse. Dies sorgt für eine gesteigerte Fahrdynamik, eine höhere Querbeschleunigung auf der Straße sowie eine verbesserte Traktion beim Beschleunigen.

Mercedes-Benz und AMG bei LeasingTime

Sollten Sie sich für ein Leasing des neuen Mercedes-AMG E 43 4MATIC oder anderen Modellen von Mercedes-Benz interessieren, dann lohnt sich ein Blick auf die Homepage von LeasingTime.de, wo Sie aktuell über 60 verschiedene Angebote finden. Der E 43 4MATIC rollt ab September 2016 zu den Händlern, sodass Sie ab Herbst auch für dieses Modell Leasing-Angebote finden können. Wir bieten Ihnen attraktive Leasingkonditionen sowie die Möglichkeit, einen Neuvertrag abzuschließen oder einen bereits bestehenden Vertrag zu übernehmen. Bei Fragen oder Interesse kontaktieren Sie uns einfach, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Anfrage.

 

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Skoda Fabia Cool Edition LM Räder Bluetooth etc.

€/Monat 109,-

€/Monat 109,-

Skoda Fabia

Cool Edition LM Räder Bluetooth etc.


Fahrzeug

44 kW (60 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.7 l/100 km (komb.), 106 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

99,00

(Rate ohne MwSt. € 83,19)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...