mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Platz für sieben: Der neue Dacia Jogger

AUTOR: REDAKTION | 25. SEPTEMBER 2021


Platz für sieben: Der neue Dacia Jogger

Am Modellangebot von Dacia schätzen viele Interessenten die Reduziertheit auf das Wesentliche – nicht nur bei den Autos selbst, sondern auch bei der Anzahl der unterschiedlichen Modelle. Die Renault-Tochter aus Rumänien konzentriert sich auf vergleichsweise wenige Fahrzeuge und bietet damit ein klar abgegrenztes Angebot. Ein Angebot, welches sich 2022 allerdings erweitern wird. Denn der Hersteller hat die IAA in München dazu genutzt, den neuen Dacia Jogger zu präsentieren. Dahinter verbirgt sich ein neuer Siebensitzer, der gleichzeitig einen modernen Offroad-Look mit sich bringt. Für wen der neue Dacia Jogger beim Leasen interessant sein könnte und was das Auto sonst noch alles zu bieten hat, klären wir in diesem Beitrag.


Viel Platz und Nutzwert

Beim Blick auf (und in) den Jogger fällt schnell auf, dass Dacia hier großen Wert darauf gelegt hat, möglichst viel Platz und Nutzwert anzubieten. Der Jogger streckt sich auf rund 4,55 Meter und bietet im Innenraum je nach gewählter Ausstattung Platz für fünf oder sieben Personen (die beiden klappbaren Einzelsitze in der dritten Sitzreihe sind optional bestellbar). Mit viel Kopffreiheit gerade vorne und in der mittleren Sitzreihe entsteht im neuen Dacia Jogger ein angenehmes und großzügiges Raumgefühl. Und selbst für die Sitze sechs und sieben versprechen die Rumänen Platzverhältnisse, die unter vergleichbaren Siebensitzern weit vorne liegen sollen. Bewusst lang ausgeführte hintere Türen sorgen dafür, dass auch der Zustieg komfortabel ausfällt. Die nutzbare Kapazität des Kofferraums hängt bei einem Auto dieser Art naturgemäß von der gewählten Bestuhlung ab. Zum echten „Transport-Champion“ wird der Dacia Jogger vor allem als Fünfsitzer: Wird dabei die Rücksitzbank umgeklappt, entsteht ein Ladevolumen von 1.819 Liter. Doch auch die Werte für den Siebensitzer können sich sehen lassen: Sind alle sieben Sitze im Einsatz, lassen sich immerhin noch 160 Liter im Kofferraum unterbringen. Dass Dacia auch an kleine Details gedacht hat, zeigt sich beim genaueren Blick in den Kofferraum. So finden sich dort zum Beispiel Verzurrösen und elastische Gurte, um transportierte Gegenstände zu sichern. An zwei praktischen Haken im Gepäckabteil (ein weiterer solcher Haken befindet sich am Beifahrersitz) lassen sich darüber hinaus Taschen aufhängen.


SUV-Optik und LED-Scheinwerfer

Optisch tritt der neue Dacia Jogger mit einigen dezenten Anleihen aus dem SUV-Bereich auf. Dazu tragen zum Beispiel die relativ ordentliche Bodenfreiheit, die Dachreling und das markante Styling bei. Das „Gesicht“ erinnert klar an andere Markenmodelle wie Dacia Sandero oder Dacia Duster. Am steilen Heck gibt es eine breite Heckklappe. Bei den Scheinwerfern ist Abblendlicht in LED-Technologie serienmäßig, was durch die Leuchtweite gerade bei nächtlichen Fahrten ein klarer Vorteil sein kann. Auch bei den Tagfahrleuchten setzt Dacia auf LED.


Mehrere Motoren zur Wahl

Auswahlmöglichkeiten bietet Dacia für die Motorisierung des Jogger. Die Basis bildet der Benziner TCe 110. Der Dreizylinder holt aus einem Liter Hubraum 81 kW (110 PS), was in Kombination mit einem maximalen Drehmoment von 200 Nm für alltagstaugliche Fahrleistungen sorgen dürfte. Ebenfalls erhältlich ist der TCe 100 ECO-G, der mit Autogas (LPG) betrieben wird und dadurch Verbrauchs- und Emissions-Vorteile bieten kann. Für Viel- und Langstreckenfahrer kann sich zudem die Reichweite des LPG-Modells als Vorteil erweisen: In der Kombination von Benzin- und Gastank schafft der Dacia Jogger hier je nach Fahrprofil über 1.000 Kilometer ohne Nachtanken. Wer einen teilweise elektrifizierten Antrieb bevorzugt, muss sich noch etwas gedulden: Für 2023 kündigt Dacia eine Volhybrid-Version des Jogger an, die neben einem Benziner über zwei Elektromotoren verfügen wird.


LeasingTime meint:

Viel Platz auch für größere Familien: Der Dacia Jogger dürfte das Potenzial haben, sich zu einem interessanten Angebot im Leasing für alle zu entwickeln, die viel Platz und eventuell auch die Option auf sieben Sitze möchten, ohne dafür übermäßig viel ausgeben zu müssen. Der deutsche Marktstart ist für März 2022 geplant.


Dacia bei LeasingTime

Vergleichen Sie neben dem Dacia Jogger auch weitere Leasingangebote für Fahrzeuge der Marke Dacia bei LeasingTime.de, zum Beispiel für den Dacia Duster, den elektrischen Dacia Spring oder den Dacia Sandero. Im kostengünstigen Kilometerleasing sind die Autos sowohl für das gewerbliche als auch für das private Leasen attraktiv. Dies hat gleichzeitig den Vorteil, dass Sie das Auto am Ende des Leasingvertrags ganz einfach an den Händler zurückgeben.

Aktuelles Schnäppchen

Citroen e-C4 Elektromotor 136 Feel
Privat | Gewerbe

Citroen e-C4

Elektromotor 136 Feel


  • Free Drive a la Carte ab 10000km p.a. kostenfrei!

Fahrzeug

Neuwagen
100 kW (136 PS) Elektro
Automatik

karamellbraun

Leasing

7140,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
5.000 km / Jahr inklusiv

09116 Chemnitz

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 16.2 kWh/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 43,42

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 36,49

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Interessantes aus unserem Magazin

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...