mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Power-Geländewagen: Der neue Land Rover Defender V8

AUTOR: REDAKTION | 25. FEBRUAR 2021


Power-Geländewagen: Der neue Land Rover Defender V8

Der Ruf des Land Rover Defender als reinrassiger, urtümlicher und somit „echter“ Geländewagen ist legendär. Umso größer war die Freude innerhalb der großen Fangemeinde, als der traditionsreiche britische Hersteller das neue Modell vorstellte und dem Defender damit zu einer rundum modernisierten Wiedergeburt verhalf. Und begeistert dürften nun auch alle Leasing-Interessenten sein, die sich einen besonders kraftvollen, exklusiven Defender wünschen. Denn wie bereits in der Vergangenheit bringen die Briten den Land Rover Defender jetzt auch wieder mit leistungsstarker V8-Motorisierung. Dessen Power: Mehr als ausreichend für so gut wie jede Fahrsituation. Genauere Details haben wir wie gewohnt hier im aktuellen Beitrag zusammengestellt.


Der Achtzylinder sorgt für fulminante Fahrleistungen

Mächtige fünf Liter Hubraum warten unter der markanten Motorhaube des neuen Land Rover Defender V8. Spornt man die acht Zylinder entsprechend an, entfesselt der V8 bis zu 386 kW (525 PS). Auf der Habenseite steht darüber hinaus ein maximales Drehmoment von 625 Nm. Die Gangwechsel erfolgen automatisch über ein Achtstufen-Getriebe. Die kürzere Karosserie-Variante, der Land Rover Defender V8 90, wird mit diesem Antrieb zum echten Sportwagen: Die Standard-Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in 5,2 Sekunden – für einen Geländewagen ein mehr als beeindruckender Wert. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h macht deutlich, dass die Achtzylinder-Version des Defenders sich auf schnellen Autobahn-Etappen mindestens ebenso wohlfühlt wie in unwegsamem Gelände. Dass der von einem Kompressor aufgeladene V8 naturgemäß nicht der ganz große Effizienz-König sein kann, liegt auf der Hand. Angesichts des Gebotenen erscheint ein Kraftstoffverbrauch (nach NEFZ) von 12,8 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) im Bereich des Erwartbaren.


Sportlich abgestimmte Fahrwerks-Komponenten

Damit sich die schiere Kraft auch sicher und dynamisch auf die Straße bringen lässt, haben die Ingenieure von Land Rover zahlreiche Anpassungen an Fahrwerk und Technik des Defenders in der V8-Ausführung vorgenommen. Dies beinhaltet zum Beispiel spezielle Feder- und Dämpferabstimmungen. An der Hinterachse verfügt der Defender V8 über ein elektronisch aktives Sperrdifferenzial. In Kombination mit besonders großzügig dimensionierten Stabilisatoren sorgt der betriebene Aufwand dafür, dass der Geländewagen in Kurven nur wenig Seitenneigung bekommt und sich auch bei höheren Geschwindigkeiten sportlich bewegen lässt. Zu den Fahrwerks- und Antriebs-Highlights des neuen Land Rover Defender V8 zählt außerdem das Dynamic-Programm des Terrain Response Systems. Neben einer schärferen Gasannahme gibt es hier zum Beispiel auch eine spezielle Anti-Schlupf-Regelung, eine Gierkontrolle sowie das System „Torque Vectoring by Braking“.


Edle Ausstattung

Äußerlich erkennbar ist der neue „Power Defender“ zum Beispiel an den speziellen 22 Zoll Rädern in „Satin Dark Grey“. Ein markanter Hingucker sind an den vorderen Rädern auch die Xenon-blauen Bremssättel in Kombination mit 20 Zoll großen Bremsscheiben. Als Lackfarben sind die Töne Santorini Black, Yulong White und Carpathian Grey erhältlich. Im Innenraum nimmt man auf edlem Windsor-Leder im Farbton Ebony Platz. Das sportliche Lenkrad ist mit Alcantara bezogen; zudem gibt es matt verchromte Schaltwippen für manuelle Eingriffe in die Gangwahl. Die (beleuchteten) Einstiegsleisten tragen darüber hinaus stolz den Schriftzug „V8“ und machen schon beim Einsteigen klar, welches exklusive Fahrzeugmodell einen hier erwartet.


LeasingTime meint:

Exklusiv, luxuriös und überaus leistungsstark: Der Land Rover Defender V8 kann mit seiner Leistungsentfaltung ebenso wie mit seinen Ausstattungsdetails begeistern. Eine Faszination, die natürlich auch ihren Preis hat. Der Defender 90 V8 startet bei rund 117.600 Euro, für die längere Ausführung Land Rover Defender 110 werden mit V8-Motorisierung knapp über 120.000 Euro fällig.


Land Rover bei LeasingTime

Geländewagen aus der legendären britischen Fahrzeugschmiede Land Rover: Auch für ein Leasing bieten sich Autos wie zum Beispiel der Land Rover Defender, der Land Rover Discovery, der Range Rover Sport, der Range Rover Evoque, der Range Rover Velar oder der Range Rover an. Mit den Angeboten auf unserem Leasing-Portal LeasingTime.de erhalten Sie dabei ein fair kalkuliertes Kilometerleasing ohne Anzahlung/Leasingsonderzahlung mit günstigen monatlichen Leasingraten. Auf diese Weise lässt sich der gewünschte Land Rover zu niedrigen Konditionen gewerblich oder privat leasen.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Land Rover Range Rover Evoque P160 FWD Automatikgetriebe
Privat | Gewerbe

Land Rover Range Rover Evoque

P160 FWD Automatikgetriebe


  • Konfigurierbar
  • Gültig nur für Mitglieder best. Verbänder/ Partner

Fahrzeug

Neuwagen
118 kW (160 PS) Benzin
Automatik

Fuji White

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

81477 München

  • B

    Kraftstoffverbrauch: 6.8 l/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 154 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 299,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 251,26

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...