mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Sportfahrwerk und viele optische Highlights: Der neue Skoda Enyaq Sportline iV

AUTOR: REDAKTION | 19. FEBRUAR 2021


Sportfahrwerk und viele optische Highlights: Der neue Skoda Enyaq Sportline iV

Mit dem Enyaq iV hat Skoda das erste Elektroauto der Marke ins Portfolio aufgenommen. Mit Motorleistungen von bis zu 195 kW gibt sich der tschechische Elektro-SUV dabei durchaus dynamisch und bietet gerade in Sachen Beschleunigung durch das konstruktionsbedingt sofort voll anliegende Drehmoment viel Fahrspaß. Weiter unterstrichen wird diese Sportlichkeit jetzt durch die neue Sportline Version des Skoda Enyaq iV. Skoda legt den E-SUV hierbei spürbar tiefer und stellt den Wagen auf besonders große (bis zu 21 Zoll) Leichtmetallräder – eine Ausstattungslinie, die schon im Stand richtig viel hermacht. Wir haben uns die Eckdaten rund um den Skoda Enyaq Sportline iV im Detail angesehen – alle Einzelheiten hier im Beitrag.


Sportlich abgestimmtes Fahrwerk mit Tieferlegung

In der Sportline Version spendiert Skoda dem elektrischen SUV serienmäßig ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk. Damit ist zugleich eine Tieferlegung des Autos verbunden, nämlich um 10 Millimeter an der hinteren Achse und sogar 15 Millimeter an der vorderen Achse. Dies sorgt dafür, dass der Enyaq Sportline iV besonders bullig und geradezu „sprungbereit“ auf der Straße lauert. Die sportlich-straffe, aber nicht unkomfortable Abstimmung des Fahrwerks bietet darüber hinaus ein sicheres, kontrollierbares Fahrverhalten auch bei etwas dynamischerer Gangart.


Exklusive Leichtmetallräder

Seine Eigenständigkeit betont der Skoda Enyaq Sportline iV auch mit seinen Rädern. Je nach Auswahl steht das Elektroauto entweder auf 20 Zöllern oder sogar 21 Zoll Versionen. Die tschechische VW-Tochter bietet dabei spezielle Sportline Designs namens „Betria“ (21 Zoll) und „Vega“ (20 Zoll) an. Die Leichtmetallfelgen sind darüber hinaus in beiden Ausführungen glanzgedreht. Am Gesamteindruck wirken außerdem außen am Fahrzeug einige Bauteile mit, die in einem glänzenden Schwarzton lackiert sind. Dies umfasst zum Beispiel die Rahmen der Fenster, die Dachreling, den Heck-Diffusor oder den Kühlergrill, der die prägnante Front des Autos bestimmt. Kenner sehen den Unterschied zu anderen Varianten des Enyaq iV auch an der Frontschürze. Ein klares Indiz für die „Sportline“ sind zudem die entsprechenden Embleme an den Kotflügeln vorne.


Spezielles Designkonzept im Innenraum für den Enyaq Sportline iV

Im Innenraum des Skoda Enyaq Sportline iV setzt der tschechische Hersteller ein spezielles Designkonzept im Rahmen einer eigenen Design Selection für die Ausstattungslinie um. Auch hier gibt es viel Schwarz, zum Beispiel am Dachhimmel oder bei den Sitzbezügen der Sportsitze, die über integrierte Kopfstützen verfügen. Schwarz bezogen ist auch die Instrumententafel – kontrastierende Nähte sorgen in Verbindung mit Synthetik-Leder auch dort für einen ebenso edlen wie sportiven Premium-Look. Da fügt sich auch das hochwertige Leder-Sportlenkrad mit drei Speichen und Multifunktion sehr stimmig ein – auch, weil auch dort als Stilmittel wieder graue Nähte zum Einsatz kommen. Zusätzlich gibt es im Interieur Zierleisten im Carbon-Look.


LeasingTime meint:

Sportlicher Look für den Enyaq iV: Die Sportline Ausführung wertet das Elektroauto von Skoda nochmals auf und ist eine interessante Wahl für alle, die bei ihrem Enyaq iV eine besonders dynamische Optik bevorzugen. Antriebsseitig sind drei Versionen zu haben: Die Basis bildet der Enyaq iV 60 mit 132 kW. Der Enyaq iV 80 bietet 150 kW. Zusätzlich bringt Skoda demnächst auch das Modell Enyaq iV 80x mit Allradantrieb und einer satten Leistung von 195 kW zu den Händlern.


Skoda bei LeasingTime

Ob der rein elektrische Enyaq iV oder eines der Skoda Modelle mit Benziner, Diesel oder Plug-in-Hybrid: Die Skoda Modellpalette ist breit und bietet zum Beispiel Autos wie den Skoda Fabia, den Skoda Scala, den Skoda Octavia, den Skoda Superb, den Skoda Kodiaq, den Skoda Kamiq oder den Skoda Karoq. Die Leasingangebote, die Sie auf LeasingTime.de finden, basieren dabei in aller Regel auf einem Kilometerleasing ohne Anzahlung. Das bedeutet: Statt zu Beginn des Leasens mit einer hohen Leasingsonderzahlung konfrontiert zu sein, bezahlen Sie die Nutzung des Skodas ganz einfach und bequem über die monatliche Leasingrate. Da zudem kein Restwertrisiko entsteht, ist auch die Rückgabe des Fahrzeugs an den Händler am Ende der Vertragslaufzeit besonders unkompliziert.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Hyundai Kona Elektro Bestellung (Basis)
Privat | Gewerbe

Hyundai Kona

Elektro Bestellung (Basis)


Fahrzeug

Neuwagen
100 kW (136 PS) Elektro
Automatik

Dive in Jeju

Leasing

7140,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

88239 Wangen im Allgäu

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 14.3 kWh/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 57,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 47,90

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...