mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Parken wie von Geisterhand: Der neue Park-Assistent Park Assist Plus mit Fernbedienung für den VW Touareg

AUTOR: REDAKTION | 18. NOVEMBER 2020


Parken wie von Geisterhand: Der neue Park-Assistent Park Assist Plus mit Fernbedienung für den VW Touareg

Auch wer sehr gerne Auto fährt, könnte auf einen Part dennoch meist ganz gut verzichten: Das Ein- und Ausparken kann gerade in Innenstädten oder in vollen, knapp bemessenen Parkhäusern unter Umständen anstrengend und nervzehrend werden. Zumal man natürlich auch Beschädigungen oder Kratzer am Fahrzeug unbedingt vermeiden möchte. Verschärfend kommt hinzu: Während viele Autos in den letzten Jahren immer größer geworden sind, trifft dies für die zur Verfügung stehenden Parkflächen nur sehr bedingt zu. Ein Aspekt, der Parkvorgänge gerade bei großen SUVs nicht unbedingt leichter macht – vorsichtig ausgedrückt. Für Abhilfe und mehr Komfort möchte Volkswagen jetzt mit einer Innovation beim Touareg sorgen. Der stattliche SUV der Premiumklasse ist bei einem Leasing oder einem Kauf nun auch mit dem neuen System „Park Assist Plus mit Fernbedienung“ zu haben. Der Clou dabei: Man muss zum Ein- oder Ausparken gar nicht unbedingt selbst im Fahrzeug sitzen. Wir haben die Details rund um das neue Assistenzsystem-Highlight beim VW Touareg.


Das System greift auf umfangreiche Sensorik zurück

Bislang kannte man Park-Assistenten meist in der Form, dass das Fahrzeug selbsttätig den Lenkeinschlag reguliert, während die Fahrerin oder der Fahrer für Gas und Bremse zuständig ist. Auch dies kann bei engen Parklücken bereits eine drastische Erleichterung darstellen. Allerdings bringt VW mit dem neuen Park Assist Plus mit Fernbedienung noch deutlich mehr Innovation ins Spiel. Denn dank der umfangreichen Sensorik des Fahrzeugs – das Auto greift dabei zum Beispiel auf die 360 Grad Area View Kameras und auf nicht weniger als zwölf Ultraschall-Sensoren zurück – kann der Touareg die Ein- oder Auspark-Aufgabe quasi fast komplett alleine bewältigen.


Automatischer Parkvorgang

Dabei kann die Fahrerin oder der Fahrer auf Wunsch einfach sitzen bleiben. Steht ein Parkvorgang an, wird über das Infotainment-System des Touaregs die Suche nach einem Parkplatz in der Umgebung gestartet. Das System zeigt dann die erkannten Optionen zur Auswahl an. Zur Sicherheit wird dann noch die spezielle, mit „P AUTO“ markierte Fahrtaste auf der Mittelkonsole gedrückt gehalten und der Parkvorgang beginnt vollautomatisch wie von Geisterhand. Dennoch bleibt durch die P AUTO Taste die jederzeitige Kontrolle gegeben, sollte es doch einmal zu unvorhergesehenen Situationen kommen. Denn das Fahrzeug hält sofort an, falls die Taste nicht mehr gedrückt wird.


Optionale Steuerung von außerhalb per Smartphone

Schon allein optisch noch ein Stück weit spektakulärer ist die Möglichkeit, den Parkvorgang außerhalb des Autos zu steuern. Dies funktioniert per Smartphone über die App „VW Remote Park Assist Plus“ und läuft grundsätzlich vergleichbar ab. Allerdings wird die „Fahrtaste“ hier auf dem Smartphone-Display angezeigt. Man kann also in der Nähe des Autos stehen und den Einparkvorgang entsprechend steuern. Auch das Ausparken kann über die App erfolgen, wobei hier je nach Situation verschiedene mögliche Ausparkvarianten angeboten werden – etwa „vorwärts rechts“ oder „vorwärts links“. Der Vorgang wird darüber hinaus auf dem Smartphone visualisiert. Was vielleicht nach ein wenig Spielerei klingt, wird spätestens dann extrem praktisch und komfortabel, wenn es – etwa in einem Parkhaus – um das Ausnutzen einer sehr engen Parklücke geht. Denn dann entfällt das sonst oft mühsame Ein- und Aussteigen über die nur einen Spalt breit zu öffnende Fahrertür – von Slapstick-reifen Klettereinlagen durch das Auto, um etwa auf der anderen Seite auszusteigen, einmal ganz zu schweigen. Dies gilt auch dann, wenn das eigene Auto seitlich von einem anderen Verkehrsteilnehmer wieder einmal besonders eng „zugeparkt“ wurde.


LeasingTime meint:

Wer das Einparken nicht zu seinen ganz besonderen Stärken zählt, wird sich über den cleveren Park Assist Plus mit Fernbedienung freuen. Doch auch für alle anderen Autofahrerinnen und Autofahrer kann das neue System einen deutlichen Komfortgewinn mit sich bringen – ein näherer Blick auf die Möglichkeiten lohnt sich.


Volkswagen bei LeasingTime

Ob Klein(st)wagen, Kombi oder großer SUV: Im Modellprogramm von VW findet sich für praktisch jeden Geschmack das passende Leasingfahrzeug. Vergleichen Sie jetzt die aktuellen Leasingraten beispielsweise für Autos wie den VW Polo, den VW up!, den VW Golf, den VW Passat, den VW Arteon, den VW Touareg, den VW Tiguan, den VW T-Cross oder den VW T-Roc. Konfigurieren Sie einfach online Ihr Leasing und sehen Sie die monatliche Rate für die gewünschte Kombination aus jährlicher Kilometerleistung und der Laufzeit des Leasingvertrags für den jeweiligen Volkswagen.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Golf GTI 2,0 l TSI DSG IQ Light etc.
Privat | Gewerbe

Volkswagen Golf

GTI 2,0 l TSI DSG IQ Light etc.


  • Mit Vollgas ins neue Jahr! *kurzfristig verfügbar*

Fahrzeug

180 kW (245 PS) Benzin
Automatik
Pure White

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

45147 Essen

C

Kraftstoffverbrauch: 8.6 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 149 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

179,80

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 155,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...