mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Leasing in der Ausbildung

AUTOR: REDAKTION | 19. AUGUST 2015


Leasing in der Ausbildung

Ob sich ein Leasingauto für Auszubildende lohnt, lässt sich pauschal nicht beantworten. Wenn man aber bedenkt, dass man beim Leasen auf Kilometerbasis das Leasingfahrzeug nach 24 oder auch 36 Monaten problemlos zurückgeben kann, so kann es sicherlich für viele Auszubildende die perfekte Möglichkeit sein, die Ausbildungsdauer mit einem Leasingfahrzeug mobiler zu gestalten und sich dann im Beruf und mit einem festen Gehalt nach einem neuen und größeren Auto umzusehen.

Dies gilt umso mehr, als die Leasingraten gerade bei günstigeren Modellen oder auch beim Gebrauchtwagenleasing relativ niedrig ausfallen können und den Azubi-Geldbeutel nicht übermäßig belasten. Hat man außerdem noch etwas Geld angespart bzw. von den Eltern bekommen, kann man optional eine Sonderleasingzahlung leisten, was die monatlichen Leasingraten nochmals senkt, oder auch Geld für Reparaturen, Wartungen und Inspektionen zurücklegen.

Aus der Perspektive der Leasingbank jedoch ist der Azubi ein Problemfall. Erstens verdient er weniger als ein normaler Arbeitnehmer, und zweitens bleibt offen, wie es nach beendeter Ausbildung für ihn weitergeht – außer, er legt eine Bestätigung seines Ausbildungsbetriebs vor, dass er nach absolvierter Ausbildung übernommen wird. Aber will man sich in jungen Jahren wirklich schon auf so lange Sicht beruflich festlegen – nur für einen Leasingvertrag?

Bürgen können Leasing in der Ausbildung möglich machen


Leasingbanken prüfen in erster Linie die Bonität und die Sicherheiten ihrer potentiellen Leasingnehmer, und je strenger sie prüfen, desto enger kann es für den Auszubildenden werden. Hier können Bürgen, beispielsweise die Eltern, eine hilfreiche Rolle spielen, sofern sie nicht gleich, stellvertretend für den Azubi, als Leasingnehmer auftreten. Für die Leasingbank zählt dann nur ihre Bonität – nicht die des Auszubildenden.

Bei LeasingTime ist für alle was dabei


Am Ende ist es immer die persönliche Entscheidung für oder gegen das Leasing, die zählt. Und wer sich für LeasingTime entscheidet, findet unter Garantie sein Traumauto und profitiert von den LeasingTime-Vorteilen:

  • zahlreiche Möglichkeiten von Neuwagenleasing bis Leasingübernahme
  • günstige Raten und beste Konditionen
  • höchste Abrechnungs- und Qualitätstransparenz
  • große Auswahl hochwertiger Neu- und Gebrauchtfahrzeuge
  • attraktive Zusatzservices: Gutachtervermittlungsservice, Lieferservice bis vor die Haustür und vieles mehr

Bild: © pikselstock / Adobe Stock

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Ibiza Style 1.0 TGI Klima Bluetooth Alu
Privat | Gewerbe

Seat Ibiza

Style 1.0 TGI Klima Bluetooth Alu


  • Begrenzte Stückzahl
  • Frei konfigurierbar

Fahrzeug

66 kW (90 PS) Erdgas
Handschaltung
Pure Rot

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

32427 Minden

A+

Kraftstoffverbrauch: 3.3 kg/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 103 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

95,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 81,90

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...