Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



GAP-Deckung

AUTOR: REDAKTION | 11. AUGUST 2015


GAP-Deckung

GAP-Deckung beim Leasing:  Lückenlose Absicherung für alle Fälle

Die GAP-Deckung schließt gerade bei Leasingverträgen jene Lücken, die für den Leasingnehmer entstehen, wenn das Leasingfahrzeug einen Totalschaden erlitten hat oder gestohlen wurde und der Leasinggegber nun trotz Vollkasko-Versicherung die Erstattung des noch offenen Restbetrags fordert. Die Vollkasko-Versicherung erstattet nämlich nur den Wiederbeschaffungswert des Leasingfahrzeugs, also die Summe, die das Leasingauto zum Zeitpunkt des Diebstahls oder Totalschadens noch auf dem Markt wert ist. Die Differenz zum aktuellen Buchwert des Leasingwagens, der oftmals höher ist als der aktuelle Marktwert, muss der Leasingnehmer tragen und aus eigener Tasche bezahlen. Um die hierdurch entstehende Lücke (englisch gap) zwischen Wiederbeschaffungs- und Buchwert zu schließen, empfiehlt sich eine GAP-Deckung.

Mit dieser Zusatzversicherung geht der Leasingnehmer auf Nummer Sicher im Falle eines Totalschadens oder Diebstahls des Leasingfahrzeugs.  Das gilt umso mehr je teurer das Leasingfahrzeug  ist und je steiler dessen Wertverlustkurve verläuft bzw. die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und aktuellem Buchwert ist. Aber auch jenseits der Mittel- und Oberklasse von Audi, BMW, Mercedes und Co. kann sich eine GAP-Deckung lohnen. Denn außer der Selbstbeteiligung, die auch bei der GAP-Deckung in unterschiedlicher Höhe vereinbart werden kann, müsste der Leasingnehmer keine weiteren Kosten tragen, wenn sein Leasingfahrzeug einen Totalschaden erleidet oder es gestohlen wird.

GAP-Deckung oder Neuwertentschädigung beim Leasing?

Die Neuwertentschädigung oder auch Neupreisentschädigung ist eine Kasko-Leistungsoption, bei der der Leasinggeber im Falle eines Totalschadens oder bei Diebstahl des Leasingfahrzeugs den Neuwert des Wagens erstattet bekommt - ungeachtet des tatsächlichen Wiederbeschaffungswerts und mitunter auch abzüglich einer vereinbarten Selbstbeteiligung. Damit wird die Lücke zwischen Wiederbeschaffungswert und Restbetrag zwar geschlossen, doch nur bis zu einem Zeitraum von 24 Monaten nach Leasingbeginn eines Neuwagens, dessen erster eingetragener Halter der Leasingnehmer zudem meist noch sein muss. Allein schon dadurch scheidet die Neuwertentschädigung beim Gebrauchtwagenleasing aus. Da ein Leasing in der Regel jedoch zwischen 36 und 48 Monaten läuft, bleibt das Risiko einer Differenzbegleichung in beachtlicher Höhe für den Leasingnehmer während der verbleibenden 12 oder gar 24 Monate erhalten. Die GAP-Deckung sollte also in jedem Fall abgeschlossen werden.

GAP-Deckung mit Kfz-Versicherung abschließen

Eine GAP-Deckung lohnt sich, vor allem dann, wenn man im Falle eines Unfalls mit Totalschaden oder bei Diebstahl des Leasingfahrzeugs keine hohen Summen aus eigener Tasche zahlen möchte. Insofern ist es wichtig, entsprechende Versicherungen für den Leasingwagen darauf hin zu detailliert durchzulesen. Manche Leasinggeber führen entsprechende Kfz-Versicherungen mit GAP-Deckung bereits in ihrem Service-Portfolio, andere wiederum bieten sie gar kostenlos und inklusive an. In jedem Fall lohnt es sich, unterschiede Anbieter von GAP-Deckung miteinander zu vergleichen. Am Ende jedoch erweist sich die monatliche Prämie für diesen Schutz als finanziell kaum spürbar und in jedem Fall günstiger als für die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Restbetrag aufkommen zu müssen.  Zudem kann die Prämie für eine GAP-Deckung durch eine vereinbarte Selbstbeteiligung gesenkt werden.

Leasingtime.de: Günstige Zusatzleistungen und maßgeschneiderte Versicherungen für Leasingfahrzeuge

Bei Leasingtime.de finden Sie nicht nur günstige Leasingneuwagen und die Möglichkeit, laufende Leasingverträge schnell und unkompliziert zu übernehmen bzw. abzugeben. Vielmehr bieten wir Ihnen dazu auch umfassende optionale Service-Leistungen, wie beispielsweise die Vermittlung maßgeschneiderter Kfz-Versicherungen mit GAP-Deckung. So erhalten Sie alles aus einer Hand, profitieren von höchster Transparenz und können entspannt und voll abgesichert in Ihr neues oder gebrauchtes Leasingfahrzeug einsteigen - wenn Sie mögen sogar direkt vor Ihrer Haustür, denn das macht unser Lieferservice für Leasingneuwagen gegen einen kleinen Aufpreis möglich. 

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Mitsubishi Outlander PHEV Plugin-Hybrid Basis inkl. Winterräder
Privat | Gewerbe

Mitsubishi Outlander

PHEV Plugin-Hybrid Basis inkl. Winterräder


  • keine Überführungskosten & inkl Wnterräder
  • 0,5 % Dienstwagenversteuerung

Fahrzeug

165 kW (224 PS) Hybrid
Automatik
Anden- Weiß

Leasing

4500,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
12.000 km / Jahr inklusiv

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.8 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 40 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

114,89

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 99,04

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...