Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Von mehr Platz im Innenraum bis zur individuellen Klimatisierung: Der neue Seat Leon zeigt sich komfortabel

AUTOR: REDAKTION | 22. APRIL 2020


Von mehr Platz im Innenraum bis zur individuellen Klimatisierung: Der neue Seat Leon zeigt sich komfortabel

Nach der offiziellen Vorstellung des neuen Seat Leon präsentieren die Spanier immer mehr Highlights des Kompakten, der als Fünftürer und als Leon Sportstourer (Kombi) erhältlich ist. Wir haben uns ausgewählte Details rund um die Platzverhältnisse, die Geräuschdämmung und die Klimatisierung einmal näher angesehen.


Mehr Platz im Innenraum durch gewachsene Abmessungen

Im Innenraum bietet der neue Seat Leon vor allem auf den hinteren Plätzen ein neues Erlebnis in Sachen Platzverhältnisse. Denn der Leon ist deutlich größer geworden: Sowohl Fünftürer als auch Sportstourer (Kombi) sind jeweils rund neun Zentimeter länger geworden, was man in Verbindung mit dem ebenfalls verlängerten Radstand auch innen durchaus spürt. Als echter Lademeister entpuppt sich der neue Seat Leon Sportstourer, wenn der Kofferaum zeigen soll, was er kann. Denn dort stehen beim Kombi jetzt satte 620 Liter zur Verfügung, ein Plus von immerhin 33 Liter. Für richtig große Transporte kann natürlich die Rückbank umgeklappt werden. In diesem Fall bietet der neue Seat Leon Sportstourer dann bis zu 1.750 Liter Volumen.


Der neue Seat Leon ist innen besonders leise

Auch auf die Geräuschdämmung im Innenraum – sonst oft vor allem bei luxuriösen Fahrzeugen der Oberklasse ein wichtiger Aspekt – wurde beim neuen Seat Leon großer Wert gelegt. So haben die Seat-Ingenieure beispielsweise im Bereich der Verkleidungen der A-Säule sowie an weiteren Positionen im Auto spezielle Filzmaterialien eingesetzt, die Geräusche noch stärker absorbieren. An der Spritzwand – also am hinteren Abschluss des Motorraums – tragen verschiedene Schichten mit unterschiedlicher Dicke zu einem insgesamt geringeren Geräuschniveau beim Fahren mit dem neuen Seat Leon bei. Speziell ausgekleidet sind auch die Radkästen, die seitlichen Verkleidungen im Kofferraum sowie die Seitenverkleidungen hinten im Auto. An den Türen des neuen Seat Leon sind darüber hinaus Doppeldichtungen verbaut. Dies soll vor allem dazu beitragen, bei höherem Tempo die durch den Fahrtwind entstehenden Geräusche zu senken, etwa auf der Autobahn,


Individuelle Einstellmöglichkeiten für die Temperatur

Frische, saubere Luft sowie die jeweils angenehme Temperatur können ganz wesentlich zu einem entspannten Autofahren beitragen. In beiden Aspekten kann der neue Seat Leon punkten. Die Spanier setzen dabei unter anderem auf einen speziellen Sensor im Lufteinlassbereich, der laufend die Qualität der Außenluft überprüft. Neben Verschmutzungen können beispielsweise auch mögliche Geruchsbelästigungen erkannt werden. Bei Bedarf wird die Außenluftklappe automatisch geschlossen, so dass die Luft stattdessen zirkuliert. Um auch hierbei eine angenehme Luftqualität im Fahrzeug sicherzustellen, kann die „Umluft“ durch ein passives Filtersystem geleitet werden. Ist der Seat Leon mit der Climatronic mit drei regelbaren Zonen ausgestattet, lässt sich die Temperatur im Wagen sehr individuell nach dem persönlichen Empfinden einstellen. Nicht nur Fahrer und Beifahrer, sondern auch die auf der Rückbank mitfahrenden Passagiere können durch die insgesamt drei Zonen ihre gewünschte Klimatisierung wählen. Der Zugriff kann dabei komfortabel per iClimates erfolgen. Wer seinen neuen Seat Leon viel bei kalten Temperaturen nutzen und sich dabei über besonderen Komfort freuen möchte, der sollte beim Leasen oder Finanzieren des Kompakten bei den Ausstattungsmerkmalen nach der Standheizung sowie Lenkrad- und Sitzheizung Ausschau halten. Mit diesen Features lässt es sich auch bei relativ widrigen äußeren Bedingungen gut im Auto aushalten. Eine clevere Zusatzfunktion ist dabei die intelligente Sitzheizung, die sich die jeweiligen Präferenzen merken kann.


LeasingTime meint:

Dem neuen Seat Leon merkt man deutlich an, dass es sich hier um weit mehr als ein reines Facelift handelt. Das neue Modell wirkt nochmals deutlich erwachsener und führt den spanischen Kompaktwagen auch in Sachen Ausstattung und Komfort in neue Dimensionen. Dabei kann der Fünftürer ebenso überzeugen, wie der bei Seat als Sportstourer bezeichnete Kombi.


Seat bei LeasingTime

Für das private oder gewerbliche Leasing bietet Seat äußerst interessante Fahrzeuge – und gerade in Kombination mit passenden Leasingangeboten können die monatlichen Kosten dabei häufig positiv überraschen. Fahren Sie auf diese Weise beispielsweise einen Seat Leon, einen Seat Arona, einen Seat Ateca, einen Seat Tarraco, einen Seat Ibiza, einen Seat Alhambra oder einen Seat Mii electric im Kilometerleasing ohne Anzahlung. Dabei können Sie je nach Angebot nicht nur die von Ihnen gewünschten Ausstattungsmerkmale auswählen, sondern Ihr Leasing für einen Seat auch hinsichtlich der Vertragslaufzeit des Leasingvertrags und der jährlichen Fahrleistung anpassen. Wir freuen uns auf Ihre Leasinganfrage!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Ibiza Seat Ibiza Style 70 kw 95 ps
Privat | Gewerbe

Seat Ibiza

Seat Ibiza Style 70 kw 95 ps


  • individuell konfigurierbar

Fahrzeug

70 kW (95 PS) Benzin
Handschaltung
Farbe frei wählbar

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Kraftstoffverbrauch: 4.6 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 104 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

119,-

€ inkl. MwSt. 

(Rate ohne MwSt. € 100,00)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...