Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Innovative Neuerungen: Die überarbeitete Mercedes-Benz E-Klasse kommt Mitte 2020

AUTOR: REDAKTION | 25. JANUAR 2020


Innovative Neuerungen: Die überarbeitete Mercedes-Benz E-Klasse kommt Mitte 2020

Wohl kaum eine Baureihe steht so stellvertretend für Mercedes wie die E-Klasse. Das Auto der oberen Mittelklasse ist als elegante, klassische Limousine ebenso beliebt wie als vielseitiger, flexibler Kombi (T-Modell). Mitte des Jahres 2020 steht nun eine wichtige Zäsur für die Mercedes-Benz E-Klasse an – denn dann erscheint eine umfassende Modellpflege. Vor allem in Sachen Innovation und Technologie wird die neue E-Klasse eine ganze Menge zu bieten haben – wir machen den Vorab-Check und haben uns die wichtigsten Neuerungen im Vorfeld schon einmal im angesehen.


Neue und erweiterte Fahrassistenzsysteme für noch mehr Sicherheit

Aktive und passive Sicherheit zählt seit langem zum Markenkern von Mercedes. Im Rahmen der Modellpflege der E-Klasse äußert sich dies vor allem in neuen und überarbeiteten Fahrassistenten. So ist beispielsweise ein aktiver Stau-Assistent verfügbar. Im typischen zähfließenden Verkehr auf der Autobahn und ähnlichen Straßen mit Fahrbahnmarkierungen ermöglicht der Assistent ein teilautomatisiertes Fahren, indem bis zu einer Geschwindigkeit von rund 60 km/h das Einhalten des passenden Abstands zum Vordermann sowie die Spurführung übernommen werden – der Fahrer wird in dieser Situation also deutlich entlastet. Für mehr Sicherheit sorgt auch die streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung im aktiven Abstands-Assistenten Distronic. Das neue System greift auf LiveTraffic-Informationen zu und bleibt so stets über Staus und Verkehrsbehinderungen informiert. Auf dieser Basis agiert die Distronic vorausschauend und senkt bei Bedarf das Tempo auf 100 Stundenkilometer, um gefährliche Verkehrssituationen zu vermeiden. Ein Plus an Sicherheit beim Abbiegen schafft die Abbiegefunktion des aktiven Brems-Assistenten: Das intelligente System kann erkennen, falls bei einem Abbiegevorgang Gefahr durch entgegenkommende Fahrzeuge droht. Wird eine solche Situation erfasst, kann ein selbsttätiges Abbremsen eingeleitet werden, sofern die aktuelle Geschwindigkeit dies zulässt. Eine typische Gefahrenstelle beim Aussteigen aus dem Auto wird darüber hinaus durch den aktiven Totwinkel-Assistenten mit Ausstiegswarnung entschärft. Dieser schlägt im übertragenen Sinne „Alarm“, wenn der Fahrer im Begriff ist, seine Tür zu öffnen, obwohl sich andere Verkehrsteilnehmer annähern (etwa ein Radfahrer im Stadtverkehr).


Augmented Reality und intuitive Steuerung

Neben der Fahrsicherheit hat Mercedes-Benz bei der Überarbeitung der E-Klasse aber auch an Komfort und Bequemlichkeit im Innenraum gedacht. So bieten beispielsweise Touchscreen-Flächen an den Lenkrädern neue Optionen für die Steuerung. Mit Augmented Reality Funktionen ermöglicht Mercedes in der E-Klasse künftig das virtuelle Einblenden von Informationen in das Umgebungs-Videobild – auf diese Weise werden auf dem Monitor etwa Ampelsignale oder Hausnummern angezeigt. Innovativ ist auch der neue Interieur-Assistent für die E-Klasse: einige Komfort- und MBUX-Funktionen lassen sich dabei besonders komfortabel über das Erkennen von Bewegungen im Innenraum des Autos bedienen und steuern. Über den so genannten Energizing Coach lassen sich zudem individuelle Fitness-Empfehlungen abrufen, wobei Mercedes-Benz auch an eine Integration von Wearables gedacht hat.


Der Mercedes-Benz Urban Guard schützt die geparkte E-Klasse

Eine neue Funktion im Rahmen der Mercedes me Connect Dienste ist Mercedes-Benz Urban Guard. Dahinter verbirgt sich eine umfassende Überwachung der geparkten E-Klasse. Der Mercedes-Benz Urban Guard beinhaltet als „digitaler Parkwächter“ zum Beispiel eine Diebstahlschutzwarnung, eine Kollisionsschadenwarnung und eine Abschleppschutzwarnung. Kommt es dennoch zu einem Diebstahl, ist eine Tracking-Funktion integriert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Autoschlüssel per Smartphone zu sperren – eine praktische Funktion auch bei Verlust des Schlüssels.


LeasingTime meint:

Viel Neues für die Mercedes-Benz E-Klasse – die Modellpflege kann sich definitiv sehen lassen. Dabei tut sich übrigens auch unter der Motorhaube etwas. Mercedes kündigt beispielsweise neue Reihenmotoren an und treibt die Elektrifizierung im Rahmen der „Efficient Technology Initiative“ weiter voran. Unter anderem soll es nicht weniger als sieben Plug-in-Hybrid-Modelle geben. Los geht’s Mitte des Jahres mit dem Kombi (T-Modell) und der E-Klasse Limousine – Karosserie-Varianten wie das Cabriolet und das Coupé der E-Klasse zieht Mercedes-Benz etwas später ebenfalls nach.


Mercedes-Benz bei LeasingTime

Leasing oder Finanzierung der Autos mit dem Stern: Finden Sie jetzt das passende Angebot für das private oder geschäftliche Leasing oder die 3-Wege-Finanzierung eines Mercedes. Bei LeasingTime können Sie sich auf eine sorgfältige Auswahl unserer Partner verlassen – wir arbeiten ausschließlich mit renommierten Autohäusern und Händlergruppen zusammen. Dies gewährleistet erstklassige Fahrzeuge und attraktive, faire Angebote mit guten monatlichen Raten ohne Anzahlung oder Leasingsonderzahlung. Wählen Sie aus verschiedenen Laufzeiten wie zum Beispiel 24 Monate, 36 Monate oder 48 Monate und jährlichen Inklusivkilometern wie etwa 10.000, 15.000 oder 20.000 Kilometern.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Mercedes-Benz C 250 T CDI Panoramadach etc.

Mercedes-Benz C 250

T CDI Panoramadach etc.


Fahrzeug

150 kW (204 PS) Diesel
Automatik
Silber / iridiumsilber metallic

Flex-Finanzierung

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

€/Monat

246,44*

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...