Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Die Produktion für das reine Elektroauto von VW läuft an: Der neue ID.3

AUTOR: REDAKTION | 05. NOVEMBER 2019


Die Produktion für das reine Elektroauto von VW läuft an: Der neue ID.3

Der neue ID.3 von Volkswagen ist derzeit in aller Munde. Mit viel Prominenz – auch aus der Politik – hat VW Anfang November den Start der Produktion des Elektroautos im Werk in Zwickau gefeiert. Noch dauert es bis ca. Sommer 2020, bis die ersten Modelle des ID.3 auf die Straßen rollen. Der Anlauf der Fertigung des Fahrzeugs ist für uns Anlass, auf die bislang verfügbaren Eckdaten zu blicken. Alle Details wie immer hier im Blog.


Modernes Design

Eines fällt beim ID.3 auf Anhieb auf: Er ist keine nachträglich elektrifizierte Variante eines bestehenden Autos, wie etwa Fahrzeuge wie der VW e-Golf oder der e-up!, sondern von Grund auf komplett als rein elektrisches Auto entwickelt. Einen klassischen „Kühlergrill“ sucht man dadurch natürlich vergebens. Der ID.3 präsentiert sich in einem hochmodernen, außergewöhnlichen Look, ohne dabei aber völlig ins Futuristische abzugleiten oder gängige Designnormen für Automobile gänzlich zu verlassen.


Drei Akku-Varianten

Um Angebote in verschiedenen Preisbereichen und für unterschiedliche Fahrprofile vorhalten zu können, wird Volkswagen den ID.3 mit drei Batterie-Varianten auf den Markt bringen. Bereits mit dem kleinsten Akku mit 45 kWh schafft es der neue ID.3 laut WLTP-Messmethode bis zu 330 Kilometer weit, bevor eine leere Batterie zum Zwischenstopp an einer Lademöglichkeit zwingt. Der größte Akku mit 77 kWh sorgt sogar für eine Reichweite von bis zu 550 Kilometer. Dazwischen hat VW den ID.3 mit einer 58 kWh Version platziert – mit dieser Batterie soll das neue Elektroauto mit einer Aufladung bis zu 420 Kilometer weit kommen. Damit der Lade-Stopp zwischendurch nicht allzu zeitraubend ausfällt, hat Volkswagen den ID.3 selbstverständlich schnellladefähig konstruiert. So lässt sich etwa beim Basismodell mit dem 45 kWh Akku in einer halben Stunde die nötige Energie für ca. 290 weitere Kilometer auffüllen.


Open-Space-Konzept im Innenraum

Im Innenraum setzt VW auf das Open-Space-Konzept und nutzt auch hier die Vorteile des reinen Elektroautos konsequent aus. Da aufgrund der Antriebs- und Getriebeart zum Beispiel kein Mitteltunnel erforderlich ist, profitieren Fahrer und Mitfahrer von einem deutlich großzügigeren Raumgefühl, als es die relativ kompakten äußeren Abmessungen eigentlich vermuten lassen würden. Auch die kurzen Überhänge des ID.3 spielen dem Platzangebot in die Karten. Revolutionär anders und gleichzeitig intuitiv ist das Bedienkonzept. Fast alles im Auto wird über berührungssensitive Tasten mit Touch-Bedienung gesteuert. Mit dem Sprachkommando „Hallo ID“ wird zudem eine intelligente Sprachsteuerung aktiviert. Spektakulär ist das optional erhältliche Augmented Reality Head-up-Display, mit dem sich wichtige Fahrdaten und Informationen quasi vor das Auto projizieren lassen. Ein Highlight ist außerdem das ID. Light. Das LED-Band zieht sich quer durch das Cockpit des ID.3 und kann durch verschiedene, farbige Leuchtzeichen beispielsweise Anrufe anzeigen, einen Spurwechsel empfehlen oder eine Aufforderung des Navigationssystems zum Bremsen optisch untermalen.


Gehobenes Ausstattungsniveau beim ID.3

Klassische VW-Modellbezeichnungen wie „Highline“ oder „Comfortline“ sind beim ID.3 erst einmal passé. Stattdessen bietet Volkswagen das Elektroauto im Rahmen der Sonderedition ID.3 1st neben der Basis in den Varianten ID.3 Plus und ID.3 Max an. Bereits die Basis beinhaltet dabei Annehmlichkeiten wie Sitz- und Lenkradheizung, Navi und 18 Zoll große Alufelgen, bewegt sich also durchaus auf gehobenem Niveau. Beim ID.3 Plus gibt es darüber hinaus unter anderem eine Rückfahrkamera, Designsitze, getönte Scheiben und LED-Matrix-Scheinwerfer. Zu den serienmäßigen Highlights des ID.3 Max schließlich zählen das Augmented Reality Head-up-Display, das Panorama-Glasdach sowie Komfortsitze.


LeasingTime meint:

Konsequent für den E-Antrieb entwickelt: Mit dem ID.3 könnte VW ein großer Wurf im Elektrosegment gelingen. Insofern darf man gespannt auf weitere Details zum Marktstart sein. Bekannt ist bereits, dass der Einstiegspreis bei unter 30.000 Euro liegen soll – mögliche staatliche Förderungen, die den effektiven Kaufpreis bzw. die Leasing- oder Finanzierungsrate weiter senken könnten, noch nicht mit berücksichtigt.


VW bei LeasingTime

Ob neuer ID.3 oder eines der bekannten Modelle wie VW Golf, VW Arteon, VW PoloVW Tiguan oder VW Touareg: Bei LeasingTime finden Sie ein reichhaltiges und täglich aktualisiertes Angebot an Autos der Marke Volkswagen für ein Leasing oder eine Finanzierung. Prüfen und vergleichen Sie jetzt online die entsprechenden monatlichen Raten und entdecken Sie, mit welchem Monats-Budget Sie einen VW leasen oder finanzieren können. Wir freuen uns auf Sie.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Tiguan Highline 1,5 l TSI DSG LED ACC
Privat | Gewerbe

Volkswagen Tiguan

Highline 1,5 l TSI DSG LED ACC


  • individuell konfigurierbar

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Benzin
Automatik
Farbe frei wählbar

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Kraftstoffverbrauch: 5.6 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 129 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

149,71

€ inkl. MwSt. 

(Rate ohne MwSt. € 125,81)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...