Login

LeasingTime.de - Der Ablauf bei Abschluss eines neuen Leasingvertrages

Der Abschluss eines Leasingvertrages bei uns kann bequem von zu Hause aus erfolgen. Dabei werden Dokumente und Verträge per Mail, Fax und/oder Post übertragen. Eine Abwicklung erfolgt so innerhalb weniger Werktage.

Der Abschluss eines neuen Leasingvertrages

1.: Übermittlung Ihrer Daten und Bonitätsprüfung
Im ersten Schritt werden von Ihnen persönliche Daten angefordert. Dazu muss von Ihnen eine Selbstauskunft ausgefüllt werden, welche Sie teilweise direkt online oder bei uns anfordern müssen (je nach Fahrzeug). Diese können Sie uns bequem per Mail oder Fax zusenden. Zusätzlich werden in der Regel Gehaltsnachweis und Ausweiskopie (bei Privatpersonen) oder HR Auszug und eventuell eine BWA (bei Firmen) angefordert.

2.: Unterschrift der Verträge
Hat die Bank das Leasing genehmigt, müssen die Leasingverträge unterzeichnet werden. Hierzu erhalten Sie die Verträge per Email, um diese dann unterschrieben per Mail oder per Fax (teilweise zusätzlich im Original per Post) an uns bzw. den Händler zurückzusenden.


3.: Fahrzeugabholung
Um das Fahrzeug abzuholen, muss dieses zunächst angemeldet werden. Dazu wird der KFZ Brief an Ihre Zulassungsstelle geschickt und Sie können das Fahrzeug anmelden. Alternativ kann gegen Aufpreis auch ein Zulassungsdienst beauftragt werden.
Sobald das Fahrzeug auf Sie zugelassen ist, beginnt der Leasingvertrag und Sie können das Auto beim Händler abholen. Es wird dabei ein Auslieferungsprotokoll angefertigt, damit Sie nicht für Schäden haften, welche bei Abholung schon vorhanden waren. Hierbei ist es wichtig, dass Sie penibel jede vorhandene Macke festhalten.

Eventuelle Anzahlungen oder Auslieferungskosten müssen spätestens bei Fahrzeugabholung beglichen werden.