Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Elektro meets Sport: Der neue BMW i3s

AUTOR: REDAKTION | 30. SEPTEMBER 2017


Elektro meets Sport: Der neue BMW i3s

Der i3 ist das bislang erfolgreichste Elektroauto von BMW. Mit dem i3s kommt im Zuge des neuen Modells nun eine besonders sportliche Variante hinzu.

Schneller Strom-Sprinter

Anlässlich der neuen i3-Generation bringt BMW eine wesentliche Neuerung in das Feld der kompakten Elektrofahrzeuge: Erstmals steht in Form des BMW i3s eine sportbetonte Version zur Verfügung. Sport heißt in dem Fall nicht nur optische Retuschen oder Anpassungen am Fahrwerk, sondern in der Tat auch ein Plus an Leistung. Dank einer geänderten Motorsteuerung und weiteren Unterschieden zum regulären Modell kommt der BMW i3s auf 135 kW (184 PS). Das klingt auf den ersten Blick nicht wie ein allzu großer Abstand zum i3, der mit immerhin 125 kW (170 PS) aufwarten kann. BMW betont allerdings, dass das „s“-Modell durch die besondere Abstimmung des Elektromotors vor allem im maximalen Drehzahlbereich bis zu 40 % über der Standard-Version liegt. In Zahlen ausgedrückt: Der i3s sprintet in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Wird das Gaspedal des Stromers voll durchgedrückt, fühlt sich die Beschleunigung durch die Elektroauto-typische Motorcharakteristik sogar noch deutlich zügiger an, als es dieser nüchterne Wert ausdrückt. Auch die Höchstgeschwindigkeit ist beim BMW i3s angehoben – nämlich auf 160 km/h (statt 150).

Der Aktionsradius des BMW i3s

Wer dieses Tempo mit dem Elektroauto öfters oder über einen längeren Zeitraum austestet, der wird sich ganz besonders auch für die Kapazität der Batterie, die Reichweite und nicht zuletzt auch die Lademöglichkeiten interessieren. BMW verbaut im neuen i3s einen Energiespender mit 94 Ah und 33 kWh. Voll aufgeladen schafft das E-Mobil damit je nach Messmethode und Testzyklus zwischen etwa 200 und rund 280 Kilometer. Je nachdem, wie viele elektrische Verbraucher unterwegs im Auto genutzt werden, ist es hier aus Sicherheitsgründen vermutlich ratsam, sich in der Praxis eher an der unteren Spanne zu orientieren. Der BMW i3s bietet mit dieser Reichweite sicherlich für viele innenstädtische Szenarien und typische Berufspendler einen ausreichenden Aktionsradius – ein echtes „Reichweitenmonster“, das auch für längere Autobahnetappen prädestiniert ist, ist er damit aber ehrlicherweise eher nicht. Wer öfters lange Strecken fahren will, der sollte deshalb über den als Sonderausstattung erhältlichen Range Extender nachdenken. Der kleine Verbrennungsmotor sorgt dann für eine deutliche Erhöhung der Reichweite.

Intelligente Ladelösungen

Irgendwann muss auch der neue BMW i3s aber auf jeden Fall ans Ladekabel. Ein spannendes Feature verbirgt sich hier unter dem Begriff BMW Digital Charging Service: Der Aufladevorgang lässt sich dabei bequem per Smartphone oder Tablet steuern und das Fahrzeug wird optimal in die Energie-Infrastruktur des Fahrers eingebunden, der beispielsweise speziell seinen per Photovoltaik-Anlage selbst erzeugten Strom für das Laden des Elektroautos nutzen möchte. Besonders fix erfolgt das Auffüllen der Batterie über die BMW i Wallbox: Bereits nach knapp 3 Stunden stehen dann wieder etwa 180 Kilometer zur Verfügung.

LeasingTime meint:

Zu einem Hersteller wie BMW, der bei seinen Fahrzeugen viel Wert auf den Faktor Dynamik legt, passt es selbstverständlich gut, auch vom kompakten Elektroauto i3 nun eine sportliche Version anzubieten. Ob es dann am Ende wirklich unbedingt diese etwas spritzigere Variante i3s sein muss, sei einmal dahingestellt und ist natürlich auch vom persönlichen Geschmack abhängig. Beachten sollte man jedoch, dass die maximale Reichweite durch die Mehrleistung naturgemäß etwas leidet – und die zählt für die Alltagstauglichkeit von Elektroautos nach wie vor zu den ganz entscheidenden Faktoren.

BMW bei LeasingTime

Vom kompakten Einser über Bestseller wie 3er und 5 bis hin zu kraftstrotzenden Luxus-Limousinen, dynamischen SUVs und sportlichen Cabriolets: BMW begeistert Autofans weltweit mit seinen Fahrzeugen der Premium-Klasse. Und die Autos des Münchner Herstellers überzeugen nicht zuletzt auch beim Leasing – vor allem dann nämlich, wenn die Rate und die Ausstattungsmerkale stimmen. Bei LeasingTime.de können Sie aus einem großen Angebot an BMWs wählen und so direkt online Ihren Favoriten finden. Profitieren Sie bei Ihrem BMW Leasing von unserem großen Partnernetzwerk, das interessante Konditionen und vielfältige Auswahl ermöglicht. Wir freuen uns bereits auf Ihre Anfrage und darauf, auch Sie demnächst zu den zufriedenen Kunden von LeasingTime zählen zu dürfen!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Leon ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad

Seat Leon

ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad


Fahrzeug

110 kW (150 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 114 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

209,00

(Rate ohne MwSt. € 175,63)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...